Damian Marhulets - Lilith’s Lullabies Tickets - Neustadt am Rübenberge, Schloss Landestrost

Event-Datum
Freitag, den 27. September 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Schlossstraße 1,
31535 Neustadt am Rübenberge
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Region Hannover Team Kultur (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind:

Schüler/-innen, Studierende, BFD´ler/-innen, FSJ´ler/-innen, FWD´ler/-innen, ALG I/II-Leistungsempfänger/-innen sowie Inhaber/-innen der niedersächsischen Ehrenamtskarte und Menschen mit Behinderung ab 50%.
Behinderte Personen (AG/H) zahlen Normalpreis, Begleitperson frei. Diese Tickets erhalten sie nur über den Veranstalter (Tel. 0511-616-25200).

Unter Vorlage des entsprechenden Ausweises.
Ticketpreise
ab 15,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Damian Marhulets
Lilith’s Lullabies

Damian Marhulets studierte an den Musikhochschulen Hannover und Köln Komposition, ‎elektronische Musik und Oboe und ist heute ein angesehener Komponist und Musiker, dessen ‎Kompositionen vom NDR, WDR und Radio Deutschland ausgestrahlt werden.‎
‎ Lilith’s Lullabies ist ein zutiefst persönliches Werk, das wesentlich von der Geburt
Marhulets’ Tochter inspiriert und beeinflusst wurde – einer für ihn tiefgreifenden Erfahrung, ‎die er in seine neue Musik mit einfließen ließ. ‎
Stimmen, die als perkussive Klänge getarnt sind, treffen auf echte Streicher, die mit ‎vorgefundenem musikalischen Material verschmelzen. Manche Songs geben einem das ‎Gefühl, man schwebe schwerelos durch einen psychodelischen Farbentraum. Marhulets stellt ‎verschiedene Elemente nebeneinander und lässt gänzlich ungleiche Sounds aus ganz ‎unterschiedlichen Zeiten und Musikkulturen miteinander verschmelzen, wie zum Beispiel ‎Streicher-Arrangements zusammen mit Synthesizern aus den 80ern. ‎
Zusammen genommen ist "Lilith´s Lullabies" ein Hörerlebnis, dem man sich aufmerksam und ‎nachdenklich hingibt.‎
Bild: Hambacher Schloss

Im schönen Hambach, einem Ortsteil der rheinland-pfälzischen Stadt Neustadt an der Weinstraße, thront das Hambacher Schloss über der Rheinebene. Als mittelalterliche Burg, unter den salischen Kaisern erbaut, wurde das Schloss (früher auch Maxburg genannt) in der Neuzeit schlossartig ausgestaltet und zählt heute zu den beliebtesten Veranstaltungsorten der Region. Ob Tagung, Galaveranstaltung, Kulturprojekt, Ausstellung, Dinnershow, Messe oder Kindertheaterproduktion, jedes Event wird zu einem einzigartigen Ereignis.


Über die Stadtgrenzen hinweg, gilt das Hambacher Schloss als Schauplatz der frühen deutschen Demokratiebestrebungen, die als „Hambacher Fest“ in die Geschichtebücher eingegangen sind. Neben den regulären Führungen wird auf dem Hambacher Schloss jährlich eine Vielzahl an Veranstaltungen geplant und durchgeführt. Die modern ausgestatteten Räumlichkeiten mit historischem Charme laden zum Verweilen ein und bieten eine ganz besondere Atmosphäre.


Erleben Sie im geschichtsträchtigen Hambacher Schloss einmalige und herausragende Ereignisse vor einer unverwechselbaren Kulisse.