Dan Sperry Tickets - Hannover, Pavillon Hannover

Event-Datum
Freitag, den 12. April 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Lister Meile 4,
30161 Hannover
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Pavillon (Kontakt)

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
Ticketpreise
von 42,65 EUR bis 54,15 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Dan Sperry

Dan Sperry – das Supertalent unter den Magiern

Dan Sperry, der als der bekannteste Illusionist seiner Generation gilt, entdeckte seine Leidenschaft fürs Zaubern schon im Alter von vier Jahren. Mit gerade mal elf Jahren führte er seine erste Show vor und mit 17 war der junge Magier bereits international bekannt. Er trat unter anderem als einer der jüngsten Illusionisten in der TV-Serie „Masters of Illusion“ auf und wurde bei FOX‘s „World Magic Awards“ als originellster Magier ausgezeichnet. Im Jahr 2010 schockierte Sperry in der fünften Staffel von „America’s Got Talent“, als er während seines Live-Auftritts ein zuvor verschlucktes Lifesaver-Bonbon mithilfe von Zahnseide aus seinem Hals zog. Durch diesen Auftritt geriet er in der Woche darauf unter die Top Ten der am meisten gegoogelten Personen weltweit, da die Fans mehr von seinen atemberaubenden Illusionen sehen wollten.

Im folgenden Jahr startete er seine erste Solo-Tour und feierte in zahlreichen großen US-Städten Erfolge. Er zog nach New York und trat mit seiner eigenen Magic Show im Theater Distrikt am Times Square auf, was seinen Bekanntheitsgrad noch weiter steigerte. In den Jahren 2012 und 2013 wurde Sperry zum besten Künstler Manhattans gewählt und gewann sogar den Merlin Award, der als der Oscar der Magierbranche gilt. In Deutschland wurde Perry vor allem im Jahr 2012 durch seinen Auftritt in der RTL Show „Das Supertalent“ bekannt, bei dem er die Juroren und über sieben Millionen Zuschauer mit einem Trick schockierte, bei dem er Rasierklingen mit Zahnseide aus seinem Hals zog.

Dan Sperry Deutschland Tour 2019


Sein extremer Zauberstil hebt Sperry von herkömmlichen Magiern ab. Zu seinen Utensilien gehören keine Spielkarten oder Kaninchen, sondern Messer, Glasscherben und Ratten. Auch vor Voodoo-Praktiken und Russisch-Roulette-Performances schreckt der Schockillusionist nicht zurück. Besucher der The Strange Magic Tour: Resurrection dürfen sich auf fesselnde Performances und ein Wechselbad der Gefühle freuen!

Bild: Pavillon Hannover

Für die Hannoveraner ist das Kulturzentrum Pavillon ein fester Bestandteil der heimischen Kulturszene. Seit 1977 finden hier nahezu täglich Veranstaltungen statt.
Der Pavillon begeistert seine Besucher mit einem abwechslungsreichen Programm an ausgewählten Künstlern. Das soziokulturelle Zentrum bietet jährlich ca. 350 öffentliche Kultur-Veranstaltungen für die Stadt und die Region Hannover. Der Pavillon ist ein offenes Haus der unterschiedlichen Kulturen und organisiert Musik- und Theateraufführungen, Kabarett, Comedy & politische Debatten, Festivals & Partys, Lesungen und Ausstellungen, Projektarbeitn und Messen, Tagungen und Kongresse.
Die größte Veranstaltung des Jahres jedoch ist und bleibt das MASALA. Hier handelt es sich nicht etwa um ein orientalisches Gewürz, sondern um ein Weltmusikfestival. Vielfalt wird hier großgeschrieben und jedes Jahr reisen Musiker aus allen Regionen der Welt an um mit ihren Klängen, ihren Geschichten und Einblicken in ihre Welt zu faszinieren.


Das einmalige am Pavillon bleibt schlussendlich eins: Er ist ein Ort zum Verweilen.
Denn die Einrichtung umfasst zwei Theaterbühnen, zwei Veranstaltungssäle und mehrere Tagungsräume. Doch das ist noch längst nicht alles.
Die Theaterwerkstatt Hannover und der workshop Hannover arbeiten Hand in Hand mit dem Kulturzentrum und tauchen auch immer wieder im Programm auf.
Ein rundum sorglos Paket für alle Kulturliebhaber.