Daniel Blumberg Tickets - Heidelberg, Kulturhaus Karlstorbahnhof

Event-Datum
Freitag, den 30. November 2018
Beginn: 21:00 Uhr
Event-Ort
Am Karlstor 1,
69117 Heidelberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturhaus Karlstorbahnhof e.V. (Kontakt)

Bei Schwerbehinderten mit Ausweis (mit dem Zeichen B) ist die Begleitperson frei.
Bitte vorher beim Veranstalter anmelden.
Ticketpreise
ab 16,40 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Daniel Blumberg

Bild: Daniel Blumberg
Over the past decade he has released an extensive catalogue of music under different names, while forging ongoing collaborations with musicians, writers and filmmakers such as Neil Hagerty, David Toop and Brady Corbet. He is a prolific visual artist, described by Hans Ulrich Obrist as “one of London's most exciting emerging new artists”.

Most recently Blumberg has been playing and recording at London's Cafe Oto, working intensively with a core group of improvisers consisting of violinist Billy Steiger, saxophonist Seymour Wright, double bassist Tom Wheatley and cellist Ute Kanngiesser.
These regular sessions have culminated in the release of his debut eponymous record Minus on Mute Records (May 2018), accompanied by a companion LP of solos by the key players on the record including Dirty Three's Jim White. Alongside this OTORoku have released a live recording of the group and two discs by GUO, Blumberg's duo with Seymour Wright.
Minus is a powerful and highly personal work, one that weds a free-music ethos to the rawest emotional songwriting. Live the material is radically reimagined from show to show, with a rotating cast of players pushing Blumberg's fragile songforms to their limits.
Bild: Kulturhaus Karlstorbahnhof

Mainstream fehl am Platz!
Wer auf der Suche nach der großen Prominenz und den üblichen Hollywood-Dramen ist, der ist hier definitiv an der falschen Adresse.
Denn alles was Mainstream ist, kann im sonst so breit gefächerten Programm des Karlstorbahnhofes vergeblich gesucht werden.

Mit einem immer neuen Angebot an Konzerten, Partys, Literatur, Kabarett, Comedy und Theater hat sich die einzigartige Location in die Herzen der Heidelberger gespielt und sich sowohl national als auch international einen Ruf als angesehene Veranstaltungs-Adresse gesichert.

Schon mehrfach wurde das Kulturzentrum Karlstorbahnhof in Heidelberg zum Gewinner des bundesweiten Spielstättenprogrammpreises gekürt. Und das, obwohl der Karlstorbahnhof erst seit 1995 geöffnet hat und damit eines der jüngsten soziokulturellen Zentren in Deutschland ist.

Das ehemalige Bahnhofsgebäude beherbergt einen großen Konzertsaal, einen Theatersaal, kleinere Räume und einen Kinosaal. Hier gibt es genug Platz für kleine und große Veranstaltungen die bei einem immer bunten Publikum für Begeisterung sorgen.

Das erlesene, vielfältige Angebot macht diese Spielstätte zu etwas ganz besonderem.