FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend - Theater Paderborn
Jetzt Tickets für Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend vom Theater Paderborn im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend - Theater Paderborn im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Der idyllische Wallfahrtsort Altötting in der Nachkriegszeit. Hier wächst der Autor Andreas Altmann auf. Und hier lässt er die Tyrannei seines brutalen Vaters über sich ergehen. Schonungslos blickt er zurück auf die Kindheit im erzkatholischen Provinzkaff und auf das durch Nationalsozialismus und Krieg zutiefst gestörte Familienoberhaupt, das den Sohn bis zur Bewusstlosigkeit prügelt; auf die Mutter, die selbst zu schwach ist, ihre schützende Hand über ihn zu legen; auf ein Kind, das täglich ums Überleben kämpft. Erst als Jugendlicher schafft es Altmann, aus dem Gefängnis Familie auszubrechen. Später wird er darüber sagen: "Hätte ich eine liebliche Kindheit verbracht, ich hätte nie zu schreiben begonnen, nie die Welt umrundet …"

(Quelle Text: www.theater-paderborn.de)