„Das Weihnachtskonzert“ Tickets - Bad Homburg, Kulturzentrum Englische Kirche

Event-Datum
Mittwoch, den 13. Dezember 2017
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Ferdinandstraße 16,
61348 Bad Homburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Magistrat der Stadt Bad Homburg (Kontakt)

Ermäßigungen werden gewährt gegen Vorlage eines Ausweises an den Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse für
- Schüler
- Studenten
- Kurgäste
- Zivildienstleistende
- Schwerbehinderung ab 50%
- Arbeitslose
- Inhaber/innen der Ehrenamts-Card in Bad Homburg
- Inhaber/innen des Bad Homburg-Passes

Menschen mit Behinderung und einem B im Ausweis erhalten eine ermäßigte Eintrittskarte. Die Begleitperson erhält freien Eintritt.
Die Begleitperson ist nur über die Hotline buchbar 0180 6050400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 18,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Die HauptstadtTenöre
Gute Laune mit Gedichten und Geschichten zur Weihnachtszeit garantieren Björn Christian Kuhn, Maik Tödter und Thorsten Hennig, begleitet am Flügel von Anna Kirichenko. In ihrer Konzertgala mit den bekanntesten Arien aus Oper und Operette, mit beliebten Filmschlagern und natürlich Weihnachtsliedern, z.B. mit „Stille Nacht, heilige Nacht“, „Winter Wonderland“ und „Sind die Lichter angezündet“ begeistern DIE HAUPTSTADTTENÖRE das Publikum. Ihr Markenzeichen sind dabei nicht nur Lieder, die zum Mitsingen einladen, sondern auch die ausgesprochen unterhaltsamen und augenzwinkernden Moderationen.

Die sympathischen Tenöre von der Spree fanden sich im Jahr 2009 zusammen und sorgen seitdem mit ihren rasant-bunten Programmen immer wieder für Überraschungen: so wie die Hauptstadt selbst sind die eigenen Arrangements der drei Tenöre. Die außergewöhnlichen Sänger, die bereits als Solisten auf vielen Opern-Bühnen standen, verstehen sich hervorragend auf den augenzwinkernden Witz und die Direktheit Berlins. Mit ihr setzen sie dem Publikum Evergreens wie „Untern Linden“, „Dein ist mein ganzes Herz“ und natürlich „Mein kleiner grüner Kaktus“ elegant und beschwingt ins Ohr.

Ein besonderer Teil ihrer Anziehungskraft sind aber auch die einzigartigen Interpretationen großer Opern-Klassiker wie „Nessun dorma“ oder „E lucevan le stelle“ von Puccini oder „O sole mio“ von Capua. Die umfassende Bandbreite, die von leichter Muse zur Klassik reicht, authentisch und humorvoll auf die Bühne gebracht, sowie das Wissen um die feinen Zwischentöne machen den Charme der HAUPTSTADTTENÖRE aus. Ein Charme, der keine Sperrstunde kennt!
Bild: Kulturzentrum Englische Kirche

Hier wird gerockt, es gibt Kabarett, klassische Musik oder Ausstellungen, auch das Schauspiel hat hier einen Platz. Vom Young Friday bis zum Seniorenkonzert wird hier ein umfassendes Programm für alle Generationen und die unterschiedlichsten Interessen geboten.

Kulturzentrum Englische Kirche, Bad Homburg