Das letzte Tabu - Lesung mit Henning Scherf und Annelie Keil Tickets - Schortens, Bürgerhaus

Event-Datum
Dienstag, den 05. Dezember 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Weserstraße 1,
26419 Schortens
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Schortens - Bürgerhaus (Kontakt)

Der ermäßigte Preis gilt für Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Schüler und Studenten gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises an der Abendkasse. Für Begleitpersonen von Behinderten mit entsprechender Berechtigung (B-Vermerk im Schwerbehindertenausweis) ist der Eintritt frei. Außerdem gibt es für Inhaber der JugendleiterCard grundsätzlich eine
10 % Ermäßigung auf den Eintrittspreis.
Ticketpreise
ab 7,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Das letzte Tabu - Lesung mit Henning Scherf und Annelie Keil

Bild: Das letzte Tabu - Lesung mit Henning Scherf und Annelie Keil
Dienstag 5. Dezember 2017 – 20.00 Uhr
Lesung mit Henning Scherf und Annelie Keil
Das letzte Tabu
Über das Sterben reden und den Abschied leben lernen
Viele Menschen sterben angeschlossen an Schläuchen auf der Intensivstation eines Krankenhauses. Wenn sie Glück haben, ist jemand da, der ihre Hand hält. Müssen wir Angst vor der Einsamkeit am Ende haben? Henning Scherf und Annelie Keil beobachten und fordern eine gesellschaftliche Kursänderung. Sie beschreiben ihre persönlichen Erfahrungen mit dem Tod, bittere wie tröstliche, und verbinden diese mit der Frage: Wie wollen wir sterben?
Ein sehr persönliches Buch, das auch eminent politisch ist. Und das Mut macht, Abschied gemeinsam zu leben, um erträglicher zu machen, was wir zuletzt alle durchleben müssen.

Henning Scherf war von 1995 bis 2005 Bürgermeister in Bremen. 2010 las er im Bürgerhaus aus seinem Buch „Grau ist bunt“. Sein aktuelles Buch schrieb er gemeinsam mit Prof. Annelie Keil, emeritierte Professorin für Sozial- und Gesundheitswissenschaften an der Uni Bremen, die sich seit Jahren in der Hospizbewegung engagiert.

Bürgerhaus, Schortens