David Friedrich - Aber schön war es doch Tickets - Osnabrück, Lagerhalle Spitzboden

Event-Datum
Freitag, den 08. März 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Rolandsmauer 26,
49074 Osnabrück
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Lagerhalle Osnabrück (Kontakt)

Ticketpreise
ab 13,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: David Friedrich
Bei David Friedrichs Stand-Up-Solo Show erleben die Zuschauer einen jungen Poeten, der so sympathisch über sein Leben als Slammer, sein Studium der Islamwissenschaften und der Iranistik, aber auch über seine Jugend und seine Familie plaudert, dass es einem vorkommt, als würde man sich mit einem guten Freund auf ein Bier treffen und dieser erzählt einem die witzigsten Anekdoten, von Fauxpas im Urlaub bis hin zu urwitzigen Situationen in Uni-Seminaren über ausgestorbene Sprachen.

David Friedrich ist Poetry Slammer und Moderator und gehört zu den talentiertesten Bühnenpoeten des Landes. Im zarten Alter von 15 Jahren begann der junge Künstler in seiner Geburtsstadt München mit ersten Auftritten auf Poetry-Slam-Bühnen. 2011 zog es David in die Slam-Metropole Hamburg, seither geht es für ihn nur noch bergauf. Im Oktober 2017 gewann er mit seinem Team "Heun und Söhne" (gemeinsam mit Teampartner Julian Heun) die deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam in Hannover. Finalist bei den deutschsprachigen Poetry-Slam Meisterschaften 2013 und 2015, Hamburger Stadtmeister 2013 und 1014 und Schleswig-Holstein-Meister 2016. Performance-gestählt durch zahlreiche Projekte von Lesebühnen bis zum Jazz Slam mit Big Band - Begleitung bringt David seine ganz eigene Wortakrobatik auf die Bühne – und unter die Menschen. Im Oktober 2016 erschien mit dem Lyrikband „Solange es draußen brennt“ seine dritte Buchveröffentlichung.
Bild: Lagerhalle Osnabrück

Schon seit den 70er Jahren wird in der Lagerhalle Osnabrück nichts mehr deponiert.
Stadt Eisenträgern reihen sich inmitten der historischen Altstadt nunmehr einzigartige Kulturveranstaltungen aneinander.

Die Lagerhalle gilt als kulturelles Zentrum der Stadt und ermöglicht ein abwechslungsreiches Programm. Zu den Darbietungen zählen unter anderem Auftritte aus Kabarett, Theater, Vortrag, Literatur, Musik und Filmkunstkino.
Die Lagerhalle Osnabrück lanciert die politische und kulturelle Bildung, bietet Seminare, Projekte, Kreativangebote und offene Werkstätten.
Das alles passiert in hohem Grad durch den Einsatz von Ehrenamtlichen.
Neben Sozialbewusstsein wird auch Nachhaltigkeit ganz groß geschrieben. Mit der Wiederverwertung von Regenwasser und der Nutzung von Solarenergie versucht die Lagerhalle sich möglichst umweltschonend zu verhalten.

Jährlich besuchen über 160.000 Besucher eine der 500 Veranstaltungen.

In der Region hat der Verein viele langjährige Fans die regelmäßig Veranstaltungen besuchen.
Für Konzerte bekannter Stars nehmen Gäste allerdings auch weite Anreisen in Kauf, um die Shows in diesem einzigartigen, individuellen Ambiente erleben zu können.
In der Lagerhalle gilt: bunt ist immer besser! Und so trifft man hier auf ein herzliches Miteinander von Menschen jeder Altersklasse, Herkunft, Religion und sozialer Schicht.
(Foto: Dirk Egelkamp)