Dead-or-Alive-Slam Tickets - Weingarten, Kultur- und Kongresszentrum Oberschwaben

Event-Datum
Freitag, den 20. Oktober 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Abt-Hyller-Straße 37-39,
88250 Weingarten
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Weingarten - Abteilung Kultur und Tourismus (Kontakt)

Nachweis für die Ermäßigung wird beim Einlass kontrolliert!
Bitte unaufgefordert einen gültigen Ausweis bzw. Nachweis, der zur Ermäßigung berechtigt, vorzeigen.

Plätze für Rollstuhlfahrer und deren Begleitperson sowie die weiteren Ermäßigungen sind bei der Tourist-Information Weingarten erhältlich. Tel. 0751 405232.
Ticketpreise
ab 14,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Poetry Slam
Alive / Slam-Poeten

Volker Surmann Berlin
Jonathan Löffelbein Tübingen
Jason Bartsch Bochum
Leticia Wahl Marburg

Dead / Schauspieler bzw. Rezitatoren

Tobias Hoffmann Ravensburg
Nik Salsflausen Esslingen
Rebecca Heims Salzburg
Paul Bokowski Berlin

Marvin Suckut Moderation

Seit Jahren begeistert das Format Poetry-Slam das Publikum im gesamten deutschsprachigen Raum. Bei diesem modernen Dichterwettstreit präsentieren Autoren innerhalb eines Zeit limits ihre selbstverfassten Texte und stellen sie dem Votum des Publikums. Form und Inhalt sind
dabei völlig frei. So wird jeder Poetry-Slam zu einem packenden Ereignis, bei dem nichts vorhersehbar ist, außer bester Unterhaltung. Bei „Dead or Alive“ aber handelt es sich um einen Poetry-Slam der ganz besonderen Art. Hier schlüpfen vier Schauspieler in die Rolle verstorbener
Dichter und treten in den literarischen Wettkampf mit vier herausragenden Slam-Poeten. Die toten und die lebenden Dichter stellen sich dem Urteil des Publikums, das den Sieger des Abends
bestimmt. Mit Tobias Hoffmann aus Ravensburg nimmt auch einer der bekanntesten Poeten unserer Region am Wettstreit teil. Er erhielt 2012 den Kulturpreis der Städte Ravensburg und Weingarten.

Marvin Suckut wurde 1989 in Stuttgart geboren. Seine Karriere als Autor begann 2009 in Stuttgart bei den Baden-Württembergischen U20-Meisterschaften im Poetry-Slam, welche er gewann. Seitdem kann er auf über 800 Auftritte bei Literaturveranstaltungen zurückblicken. Seit 2010 lebt er in Konstanz, von wo aus er eigene Literaturveranstaltungen rund um den Bodensee organisiert
und moderiert. 2012 erschien sein erstes Buch „Ich kann ja sonst nichts“.
Im Laufe der letzten Jahre konnte Suckut über 300 Poetry-Slams für sich entscheiden. 2015 organisierte er die Baden-Württembergischen Landesmeisterschaften im Poetry-Slam in Konstanz und Singen. Er gibt regelmäßig Workshops an Schulen und anderen Institutionen zum Thema „Rhetorik“, „Poetry-Slam“ und „Kreatives Schreiben und Performance“.

Kultur- und Kongresszentrum Oberschwaben, Weingarten