Bild: DeafheavenBild: Deafheaven
Tickets für Deafheaven im Rahmen ihrer Sunbather Tour 2018. Karten für Deafheaven im Vorverkauf sichern.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Mit Ordinary Corrupt Human Love haben Deafheaven aus San Francisco ein neues Kapitel ihrer erfolgreichen Bandgeschichte eingeläutet. Extrem vielschichtige, psychedelisch-verträumte Vocals, klassische Rock Riffs, jazzige Percussion, etwas mehr Slowdive als Morbid Angel – so kann man es auf einen Nenner bringen. Eine Hommage an ihre Heimat San Francisco.

Deafheaven wurden 2010 von Sänger George Clarke und Gitarrist Kerry McCoy gegründet. Ihr Debütalbum Roads To Judah (2011) sorgte für reichlich Wirbel, schnell war das Etikett „Ambient Black Metal“ gefunden. Doch sie legten nach – intensives Touren und das 2013er Album Sunbather sorgten für sehr viel Anerkennung und eine immer größer werdende Fangemeinde quer durch Metal und Alternative. Ihr erstes Album für Anti Records, New Bermuda (2015), wurde zum echten Quantensprung und zur Weiterentwicklung – es landete in sämtlichen Top Ten-Jahrescharts sämtlicher Magazine und Kritiker. Jetzt mit neuem Werk wird ein gewisser Romantizismus ausgerufen, vernebelt und intensiv, in langen Songstrukturen. Chelsea Wolfe und einige andere haben mitgewirkt. Das Album legt sich wie eine warme Decke um seine Zuhörer, wie nach einem kathartischen Exorzismus. Es beruhigt ungemein. Irgendwie. Mit dabei sind Inter Arma aus Richmond. Sie waren beim 2017er Dudefest dabei und stellen neues Material vor.