FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Delvon Lamarr Organ Trio Tickets - Kassel, Theaterstübchen

Event-Datum
Mittwoch, den 04. Mai 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Jordanstraße 11,
34117 Kassel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theaterstübchen (Kontakt)

Ticketpreise
ab 36,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Kasseler Jazzfrühling
Soul-Jazz-Groove-Maschine Delvon Lamarr Organ Trio – oder wie es manchmal auch DLO3 genannt wird – wäre ohne jahrelange miese Gigs und Delvons standhaft unterstützende Frau Amy Novo nie passiert.
Die Musik des Trios aus Seattle lässt sich am besten als „Wohlfühlmusik“ beschreiben. DLO3 beschwört den rauchigen Jazz-Stil der 1960er-Jahre von Jimmy Smith und Baby Face Willette herauf und den bissigen Soul-Strut von Booker T. & The MG’s, The Meters, Dr. Lonnie Smith und Charles Earland. In DLO3s unverwechselbarem Jazz-Eintopf finden sich auch Spritzer von Motown, Stax Records, Blues und kosmischer Jimi-Hendrix-Gitarre. Es ist eine Ästhetik, die nur diese drei aufbringen konnten, da dies die Sounds und Vibes sind, die in der DNA des Trios eingeprägt sind.
Die Band besteht aus Delvon Lamarr, einem autodidaktischen virtuosen Musiker mit perfektem Ton, der sich Jazz selbst beigebracht hat und mühelos eine Vielzahl von Instrumenten spielen konnte. An der Gitarre ist der Dynamo Jimmy James, der sich durch die Chanking-Gitarre im Steve Cropper-Stil, das vulkanische Acid-Rock-Freak-Out-Leadspiel und den verführerischen Grant Green-Jazz entspannt. Aus Reno, Nevada kommt Schlagzeuger Dan Weiss (ebenfalls vom Powerhouse Soul und Funk Kollektiv The Sextones). Dans schwelendes Pocket-Groove-Drumming fügt sich in die explosive Chemie des Trios ein.
Bild: Theaterstübchen Kassel

Wer kennt es nicht, das Theaterstübchen in Kassel? Weit über die Stadtgrenzen hinaus hat der Club sich einen Ruf als Kulturinstitution mit vielfältigem Programm und einzigartiger Atmosphäre geschaffen. Es ist zu einem Zuhause für internationale Stars und regionale Talente ebenso wie für ein Publikum geworden, das das Engagement des Club-Teams sehr zu schätzen weiß. Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus‘ hat auch das Theaterstübchen schwer getroffen, als inmitten des Festivals JazzFrühling die Türen auf unbestimmte Zeit geschlossen wurden. Die Ticketeinnahmen bleiben aus, was Künstlern und Künstlerinnen aber auch Mitarbeiter*innen des Clubs die Existenzgrundlage entzieht. Aus diesem Grund bieten das Theaterstübchen Solidaritätstickets an, um zu helfen wo es gerade dringend nötig ist.