FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Demokratiekonferenz CelleBild: Demokratiekonferenz Celle
Seien Sie live bei der Demokratiekonferenz Celle dabei und diskutieren Sie mit. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Demokratiekonferenz Celle im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Sprache ist noch immer das Hauptkommunikationsmittel in unserer Gesellschaft. Sie erklärt uns die Welt und schafft Verständnis und Verständigung. Leider ist es nicht an der Tagesordnung, dass Sprache „gewaltfrei“ benutzt wird. „Hate speech“ mit dem Ziel der Herabsetzung und der Verunglimpfung bestimmter Personen oder Personengruppen ist heute, nicht nur in den sozialen Medien, wieder ein ernstzunehmendes Phänomen. Die Partnerschaft für Demokratie in Celle widmet sich deshalb bei der 4. Demokratiekonferenz genau diesem Thema. Aus verschiedenen Perspektiven und Einsatzbereichen wird auf „Gewalt in der Sprache“ eingegangen, nach Trends und Tendenzen gefragt und beleuchtet wie wirksame Präventionsarbeit beschaffen sein muss. Um diese Thematik auch im lokalen Kontext zu sehen, werden exemplarisch Celler Präventionsprojekte vorgestellt, die mit Gewalt in der Sprache zu tun
haben. 

Wir, die städtische Abteilung Integration und die externe Koordinierungs- und Fachstelle des Bundesprogramms „Demokratie leben!“, laden alle freien Träger, pädagogische Fachkräfte, Institutionen, Lehrer_innen, Bürger_innen der Stadt Celle ein an der Demokratiekonferenz teilzunehmen.

„Mit unseren Worten können wir Gräben überwinden oder Mauern aufbauen, Menschen zueinander bringen oder voneinander trennen. Wir haben die Wahl!“. (von Unbekannt)

16.15 Uhr Come Together

16.30 Uhr Begrüßung; Grußworte vom Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge
Programm

16.45 Uhr Vortrag Dr. Nils Schumacher „Gewalt in der Sprache – Kinder und Jugendliche“

17.15 Uhr Gallery Walk – Praxisbeispiele aus Celle

18.00 Uhr Fishbowl Diskussion mit Vertreter_innen von:
Polizeiinspektion Celle
Fachdienst Jugendarbeit Celle
Cellesche Zeitung
Oberschule Heese
Jugendrichterin
Moderation: Kai Thomsen
19.00 Uhr Abschluss;Gemütlicher Ausklang am Snack Buffet