Deon Meyer Tickets - Hamburg, Laeiszhalle - kleiner Saal

Event-Datum
Montag, den 09. Oktober 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Johannes-Brahms-Platz,
20355 Hamburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Harbour Front Literaturfestival e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
von 14,00 EUR bis 20,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Harbour Front Literaturfestival Hamburg
Deon Meyer lebt in Stellenbosch, in der Nähe von Kapstadt. Neben zahlreichen Krimis (unter anderem "Der Atem des Jägers", "Weißer Schatten", "Dreizehn Stunden") hat er Drehbücher für Filme und Fernsehserien geschrieben. In seinem Roman "Fever" erzählt Meyer von einem vollkommen veränderten Südafrika, nachdem ein Fieber weltweit 95 Prozent der Menschen getötet hat. Das Land befindet sich in einem Zustand der Gesetzlosigkeit, in der Motorradgangs schwerbewaffnet umherziehen und wilde Tiere die Menschen bedrohen. In dieser Welt versuchen Nicolaas Storm und sein Vater einen sicheren Platz zum Leben zu finden und gemeinsam mit anderen Überlebenden eine neue Siedlung aufzubauen. Während sie alle die Gesetze des Überlebens neu erlernen, wird Nico zum Schützen ausgebildet und verliebt sich in all dem Wahnsinn in Sophia. Einer neuen Zukunft scheint nichts im Wege zu stehen, bis sein Vater von Menschen ermordet wird, die offenbar über besondere Waffen verfügen.
Bild: Laeiszhalle Hamburg

Hamburgs traditionsreiches Konzerthaus ist seit über 100 Jahren die Keimzelle der klassischen Musik in Hamburg – städtische Orchester, renommierte private Veranstalter, Weltstars und die reiche Chorlandschaft der Stadt feiern hier Höhepunkte ihres Schaffens. Große Dirigenten loben die hervorragende Akustik, Pop- und Jazzstars lassen die ehrwürdige Dame erbeben und die Elbphilharmonie Konzerte, das hauseigene Programm von Laeiszhallen und Elbphilharmonie Generalintendant Christoph Lieben-Seutter, runden mit Klassik, Jazz und Weltmusik das hochkarätige Angebot ab. So bietet der Konzertkalender heute schon einen Vorgeschmack auf Hamburgs vielfältige musikalische Zukunft in zwei Konzerthäusern.

Der Große Saal der Laeiszhalle mit seiner einzigartigen Glasdecke fasst über 2.000 Besucher, der Kleine Saal bietet mehr als 600 Gästen Platz, das Studio E hat 160 Plätze. In der Pause und nach dem Konzert können Sie sich im festlichen Brahms-Foyer oder im neu eingerichteten Erfrischungsraum bei einem guten Glas Wein und kleinen Speisen über das Gehörte austauschen. Hier finden Sie alle Informationen zur Vermietung der Säle und des Brahms-Foyers, zum gastronomischen Angebot sowie selbstverständlich den Konzertkalender und Informationen zur Anreise.

(Text&Foto: elbphilharmonie.de/laeiszhalle.de)

Laeiszhalle - kleiner Saal, Hamburg