"Der Apfelbaum" - Ein Familienroman des 20. Jahrhunderts Tickets - Bad Wildungen, Wandelhalle

Event-Datum
Samstag, den 04. Mai 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
An der Georg Victor Quelle 3,
34537 Bad Wildungen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Landhaus Bärenmühle GmbH (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind (falls Ermäßigungen vorhanden):
- Kinder / Jugendliche bis einschl. 16 Jahren
- Menschen mit Behinderung (mit "B" im Ausweis)

Die Ermäßigungs-Berechtigung ist bei der Einlass-Kontrolle vorzuzeigen
Ticketpreise
von 21,00 EUR bis 24,30 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Christian Berkel
Im Leben des bekannten Schauspielers Christian Berkel gab es lange Zeit eine Geschichte, die zu Hause nie erzählt wurde: die dramatisch bewegte Geschichte seiner Eltern und Großeltern. Dann begann Christian Berkel, seine Mutter systematisch zu befragen und auf Reisen nach Ascona, Lodz, Madrid und Paris auch andere Zeitzeugen aufzuspüren und Archive zu besuchen. Das Ergebnis ist sein Roman „Der Apfelbaum“, ein ergreifender Familienroman, den kein Geringerer als Daniel Kehlmann als „das lebensgesättigte, große Epos über deutsche Geschichte“ betrachtet. 1932 lernte Berkels Mutter Sala, damals 13 Jahre alt und in einem intellektuellem jüdischen Milieu aufgewachsen, Berkels späteren Vater Otto kennen, einen 17-jährigen Arbeiterjungen. Die NS-Zeit brachte das junge Liebespaar auf dramatische Weise auseinander, nach dem Krieg fanden sich die beiden wieder und heirateten. Berkel, einer der bekanntesten deutschen Schauspieler, wurde 1957 in Berlin geboren. Mit 14 Jahren zog er nach Paris und nahm dort Schauspielunterricht bei berühmten Künstlern wie Jean-Louis Barrault und Pierre Bertin. Später absolvierte er die Deutsche Film- und Fernsehakademie in Berlin. Schon mit 19 Jahren wirkte der junge Künstler in einem Film Ingmar Bergmanns mit, er gehörte zu den Ensembles bekannter Theater, so des Bochumer Schauspielhauses, des Residenztheaters München und des Wiener Burgtheaters. Berkel spielte in bekannten Filmen mit, etwa in der Komödie „Rossini“ oder in dem NS-Drama „Der Untergang“, das für den Oscar nominiert wurde. An der Seite Jodie Fosters spielte er in der Hollywood-Produktion „Flightplan“ und agierte gemeinsam mit Tom Cruise in dem Hollywood-Thriller „Operation Walküre“ über das gescheiterte Stauffenberg-Attentat auf Hitler. Große Bekanntheit erlangte der vielfach ausgezeichnete Schauspieler, der mit seiner ebenfalls bekannten Kollegin Andrea Sawatzki verheiratet ist und zwei Söhne hat, auch durch seine Auftritte in zahlreichen TV-Krimis, etwa als „Der Kriminalist“ in der gleichnamigen ZDF-Serie. Christian Berkel hat auch zahlreiche Hörbücher gesprochen und engagiert sich gesellschaftlich, unter anderem gegen Kinderarmut und gegen Rechtsextremismus.