Der Bär, der nicht da war - URAUFFÜHRUNG nach Oren Lavie Tickets - Neuwied, Landesbühne Rheinland-Pfalz im Schlosstheater

Event-Datum
Sonntag, den 15. März 2020
Beginn: 11:00 Uhr
Event-Ort
Theaterplatz 3,
56564 Neuwied
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Landesbühne Rheinland-Pfalz gGmbH (Kontakt)

Ermäßigungen gelten für Schüler, Studenten, Rentner und schwerbehinderte Personen.

Bitte halten Sie den Ermäßigungsnachweis beim Einlass bereit.

Buchungen für GRUPPEN, ROLLSTUHLPLATZ und Personen mit SCHWERBEHINDERTENAUSWEIS sind nur über das Büro des Schlosstheaters, Tel. 02631 - 222 88 oder kasse@schlosstheater.de möglich.

Bei Online-Buchungen fallen externe Vorverkaufsgebühren an.

Die Karten sind generell vom Umtausch und der Rücknahme ausgeschlossen.
Ticketpreise
von 8,25 EUR bis 10,45 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Der Bär, der nicht da war - URAUFFÜHRUNG nach Oren Lavie

Bild: Der Bär, der nicht da war - URAUFFÜHRUNG nach  Oren Lavie
Es war einmal ein Juckreiz. Der kratzt sich und ist plötzlich: ein Bär, der vorher nicht da war. Der Bär findet einen Zettel, auf dem steht: „Bist du ich?” „Gute Frage”, denkt er und macht sich auf den Weg, es herauszufinden. Auf seiner Suche begegnet er dem bequemen Bergrind, dem saumseligen Salamander und dem vorletzten Vorzeige-Pinguin, lauscht seiner eigenen Stille und folgt ihrem Klang, erfreut sich an Blumen und schönen Gedanken, verirrt sich mit dem trägen Schildkröten-Taxi und findet schließlich und zu seiner großen Freude – sich selbst. „Der Bär, der nicht da war” erzählt lustvoll und philosophisch von der Suche nach der eigenen Identität und der Freude an der (Selbst-)Erkenntnis und ermutigt dazu, der Welt offen, neugierig und gelassen zu begegnen.