FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Der Bau - ALT Tickets - Erlangen, Garage

Event-Datum
Donnerstag, den 02. Dezember 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Theaterstraße 3,
91054 Erlangen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: das theater erlangen (Kontakt)

Bitte halten Sie den Ermäßigungsnachweis beim Einlass bereit und zeigen diesen unaufgefordert unserem Servicepersonal!

Die Ermäßigung gilt für Schüler/innen, Studierende, Auszubildende, Empfänger von Berufsausbildungsförderung,
Bundesfreiwilligendienstleistende, Personen im Freiwilligen Sozialen / Ökologischen
/ Kulturellen Jahr (jeweils bis zum vollendeten 30. Lebensjahr), Empfänger/innen der
Grundsicherung und von ALG II, Asylbewerber/innen und Inhaber/innen des Erlangen Passes
sowie Behinderte (ab 50 % GdB).

Freier Eintritt für Begleitpersonen von Behinderten mit B-Vermerk im...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 16,30 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Der Bau - Theater Erlangen
Kafkas Erzähler, offensichtlich ein Tier, berichtet stolz von seinem selbstgegrabenen Schutz vor allen potenziellen Gefahren. Jeder Schritt wird sofort hinterfragt. Gewissheiten müssen überdacht werden, Zweifel wachsen: Ist die Anlage wirklich so sicher wie gedacht? Wie kann dies überprüft werden? Kann man den eigenen Rückzugsort von außen beobachten, ohne gerade dadurch die Aufmerksamkeit potenzieller Feinde darauf zu lenken? Kafkas Versuchsaufbau von 1923/24 seziert lakonisch ein Spannungsfeld zwischen Sicherheitsbedürfnis und Paranoia, das so alt ist wie die erste Höhle, aber durch die Pandemie bei uns allen neu justiert werden musste. Auch in dieser Spielzeit entwickelt Matthias Kaschig, Regisseur des Untertan, eigens für das Theater Erlangen eine neue Bühnenfassung eines Prosatextes.

Regie ... Matthias Kaschig
Bühne, Kostüme & Video ... Jens Dreske
Dramaturgie ... Linda Best

Trailer: © Florian Reichart