FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Der Boss vom Ganzen - Komödie

Derzeit sind keine Tickets für Der Boss vom Ganzen - Komödie im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

DER BOSS VOM GANZEN - von Lars von Trier.
Ravn ist der Boss einer IT-Firma, die er zusammen mit sechs anderen Mitarbeitern aufgebaut hat. Um sich den Stress zu ersparen, unliebsame Entscheidungen selber verkünden zu müssen, hatte er einst den „Boss vom Ganzen“ erfunden, der ausschließlich per E-Mail zu erreichen war und im fernen Amerika seine Entscheidungen fällte. Als Ravn die Firma eines Tages an den Isländer Finnur verkaufen möchte, besteht dieser darauf, persönlich mit dem „Boss vom Ganzen“ zu reden. Die Lösung scheint denkbar einfach: Ravn engagiert den Schauspieler Kristoffer, der mit allen nötigen Vollmachten ausgestattet, den Verkauf schnell abwickeln und dann wieder verschwinden soll. Doch als Kristoffer sich im internen Mitarbeiternetz verstrickt und selbst zur Zielscheibe der Missgunst wird, erfindet er kurzerhand den „Boss von dem Boss vom Ganzen“ – und das Chaos scheint perfekt!
Der Boss vom Ganzen ist eine bitterböse Komödie über die Arbeitswelt und den zynischen Umgang mit Angestellten und verweist subtil auf die Parallelen von Schauspielkunst auf der Theaterbühne und in der Chefetage.

Regie Alexander Marusch Bühne & Kostüme Gregor Sturm mit Agnes Giese, Felistity Grist, Franziska Beate Reincke, Dirk Böther, Gintas Jocius, Jan Reinartz, León Schröder.