Der Eindringling - Eine Autopsie Tickets - Stuttgart, Theaterhaus - T3

Event-Datum
Samstag, den 09. November 2019
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Siemensstr. 11,
70469 Stuttgart
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theaterhaus Stuttgart e.V. (Kontakt)

Rollstuhlplätze sind nur über das Theaterhaus Stuttgart buchbar.

Ermäßigte Karten gibt es für bestimmte Veranstaltungen (siehe Programm) gegen Vorlage eines gültigen Ausweises für: Schüler, Studenten, Azubis, Menschen mit Behinderung und Arbeitslose.

Bitte beachten Sie, dass nicht für jede Veranstaltung Ermäßigungen möglich sind.

Im Theaterhaus ist kein Umtausch von Normalpreiskarten in ermäßigte Karten möglich!
Ticketpreise
ab 28,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Helena Waldmann
DER EINDRINGLING – EINE AUTOPSIE

„Helena Waldmann ist immer auf der Suche nach sozialer Referenz für ihre höchst persönlichen Erfahrungen.

Die reale Erfahrung einer Autopsie hat sich im Untertitel ihres neuen Stückes „Der Eindringling“ niedergeschlagen. Thematisch geht es erst einmal um die Abwehr von Fremden. Da wird nicht gefackelt, sondern ein Feuerwerk angezündet: Ihr vierköpfiges Tanzteam ist in Martial Arts ausgebildet. Eigentlich sollten es nur drei Tänzer sein. Aber weil Helena Waldmann die Kämpfe möglichst schonungslos wollte, verletzte sich einer der Mitwirkenden so, dass er auf die Zuschauerbank musste. Aber doch nicht ganz – als Sänger und lautsprachlicher Begleiter der Kampfhandlungen akzentuiert Telmo Branco das Sounddesign des Berliner Künstlers Jayrope. Der Inhalt des knapp einstündigen Stücks besteht zum überwiegenden Teil aus Kung-Fu, mit abrupten Wechseln zu Ballett, Hip-Hop, Slapstick und Pantomime. … Kein Zweifel, das Stück beeindruckt – vor allem durch die Risikobereitschaft der Tänzer, die plötzlich ausbrechende Gewalt nicht nur vorspielen. “ Stuttgarter Zeitung
Bild: Theaterhaus Stuttgart

Das Theaterhaus Stuttgart ist eines der innovativsten Kulturprojekte Europas mit einer einmaligen Mischung aus Kunst, Sport und Sozialmanagement. Der neue Typus einer theatralischen Institution.

Seit der Einweihung des neuen Hauses im März 2003 haben die Besucherzahlen die kühnsten Erwartungen übertroffen. Überzeugen Sie sich doch selbst. (Foto: theaterhaus.com)