Der Fall Hamlet - Schäfer Thieme Produktion Tickets - Braunschweig, Theater Fadenschein

Event-Datum
Samstag, den 16. März 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Bültenweg 95,
38106 Braunschweig
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theater Fadenschein (Kontakt)

Für Erwachsene und Jugendliche

Ermäßigungen erhalten Sie gegen gegen Vorlage des Ausweises:
Studenten, Schüler, Arbeitslose, FSJ`ler, Sozialhilfeberichtigte, Braunschweigpass
Der Ausweis muss beim Einlass vorgezeigt werden.

Die Preisstufen Flipsheft / Bonusbuch müssen jeweils 2 Mal in den Warenkorb gelegt werden.
Das Flipsheft /Bonusbuch muss beim Einlass vorgezeigt werden.

Kostenlose Kulturtickets gibt es ab sofort für Studierende der TU und HBK Braunschweig und deren Kinder. Die Kinder benötigen ebenfalls ein Kulturticket.
Beim Einlass ins Theater Fadenschein ist der gültige...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 14,00 EUR bis 18,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Der Fall Hamlet - Schäfer Thieme
Für Erwachsene und Jugendliche
90 Min. ohne Pause

Ein Rachedrama mit Puppen
nach W. Shakespeare

Inhalt:
Die Tragödie um Sein oder Nicht sein. Ein junger Mann gerät zwischen die Mahlsteine der Machtinteressen. Eine ganze Familie löscht sich gegenseitig aus.
Mittendrin Prinz Hamlet: Er versucht das System aus Verrat, Intrigen und Misstrauen zu durchbrechen und gerät dabei selbst in die Mühle des Mordens.
Das hochpsychologische Drama, erzählt von zwei Totengräbern, ist auf seine Grundkonflikte kammerspielartig verknappt, immer darauf bedacht, einem Stück Weltliteratur sein Patos zu nehmen. Eine Collage über Erinnern, Wahnsinn und Wahrheit und die vielen Möglichkeiten des Lebens an dessen Ende unweigerlich der Tod steht.
Beste Unterhaltung: Puppenspiel- und Schauspielkunst auf höchstem Niveau, ein Theaterabend der Sonderklasse!
Bild: Theater Fadenschein

Das Theater Fadenschein befindet sich unweit der Innenstadt und der Uni direkt am Botanischen Garten. In einem historischen Gebäude aus dem vorletzten Jahrhundert, einer ehemaligen Konservenfabrik, betreiben seit 1995 die Gründer des Theaters, Hanne Scharnhorst und Nöck Gebhardt-Seele, das charmante Theaterhaus mit ganzjährigem Spielbetrieb und etwa 120 Sitzplätzen. Sie sind beide bereits seit über 30 Jahren künstlerisch auf der Bühne aktiv, mehr als 30 Produktionen sind seitdem entstanden. Das Theater Fadenschein hat sich seit Anfang der 1980er Jahre zu einem festen Bestandteil der Braunschweiger Kulturlandschaft entwickelt. Im Programm wechseln sich eigene Figurentheater-Stücke mit hochkarätigen Gastspielen aus der vielfältigen Szene des modernen Figurentheaters für Kinder und Erwachsene ab.

Charakteristisch für die eigenen Stücke sind vor allem die Nähe zum Publikum und ein stark bildhafter Stil. Auf der vielfältigen Stückpalette des Theaters sind preisgekrönte Produktionen, z.B.: "Tür auf Tür zu" für Kinder schon ab eineinhalb Jahren. Die Inszenierungen für die Allerkleinsten unter dem Motto "Liliput" erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, besonders beim Familienpublikum. (Bild + Text: fadenschein.de)