FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Der Fall Mauer

Derzeit sind keine Tickets für Der Fall Mauer im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

EIN PHILOSOPHISCHER POLITKRIMI IM REGIERUNGSVIERTEL

Ein Abgeordneter verschwindet mit einer brisanten Studie, eine Journalistin sucht ihn und ein Pressesprecher will nichts wissen – was ist los Deutschlands wichtigstem Viertel?
„Politik ist nicht grau, Politik ist hoch spannend und geht uns alle an!“ Und genau das versucht er seinem Publikum zu beweisen: Der Pressesprecher Jens  Rothenburg führt Sie durch das Regierungsviertel. Er hat ein Programm zur Förderung von menschlichem Vorbildverhalten entwickelt, dass er Ihnen auf seinem Rundgang präsentieren möchte. Leider wird sein Programm rigide unterbrochen: Katja Strom, Journalistin mit Scharfblick ist auf der Suche nach dem Abgeordneten Dr. Mauer  und den Ergebnissen einer hochbrisanten Studie–  aber Dr. Mauer taucht nicht auf. Sie vermutet, dass der Pressesprecher mehr weiß als er sagt und bittet das Publikum um Hilfe bei der Wahrheitsfindung.  Unerwartete Unterstützung bekommt sie von einer mysteriösen „Lady in Red“, die mit Gedichten und Liedern Hinweise gibt – aber was will sie sagen?
„Der Fall Mauer“ ist ein kniffliges Drama um die großen Themen unserer Zeit: Verantwortung, Gesellschaft, Zukunft. Wo liegt die Wahrheit zwischen  Presse und Politik? Eine Krimitour zum mitdenken: Erkennen Sie die Wahrheit? Und was hat der verschwundene Dr. Mauer herausgefunden?

ROUTE:
Brandenburger Tor, Reichstag, Kanzleramt, Haus der Kulturen der Welt, Spreeufer

PREIS:
55 Euro pro Person, inkl. Snack und Getränk