Der Gott des Gemetzels - Stück von Yasmina Reza Tickets - Vechta, Metropoltheater

Event-Datum
Montag, den 10. Februar 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Kolpingstr. 27,
49377 Vechta
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Vechta (Kontakt)

Ticketpreise
ab 12,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Der Gott des Gemetzels - Landesbühne Niedersachsen Nord
Zwei wohlsituierte Paare treffen sich in einer gutbürgerlichen Altbauwohnung, um über ihre Kinder zu sprechen, denn die 11-jährigen Jungs Ferdinand und Bruno hatten einen handfesten Streit inklusive Schneidezahnverlust, der nun von den Eltern aufgearbeitet werden muss.
Das anfangs sozialverträgliche und versöhnliche Geplänkel der ungleichen Paare nimmt schnell einen fatalistischen Lauf: Ehe-, Familien- und Arbeitsgeheimnisse werden genauso gelüftet, wie die kleinen und größeren Lügen des Alltags. Die Spitzfindigkeiten beider Paare kulminieren schließlich und lassen das Aufeinandertreffen so eskalieren, dass keine Maske mehr gewahrt werden kann.
Yasmina Rezas Der Gott des Gemetzels nimmt die Gepflogenheiten und Sitten der gutbürgerlichen Bil-dungsschicht als tiefschwarze, bissige und humorvolle Boulevardsatire gekonnt aufs Korn und entlarvt nicht nur Bigotterie, Gutmenschentum und linksliberale Sozialkritik, sondern auch die Fassaden von Ehe, Status und Familie.
Bild: Stadt Vechta

In der "Reiterstadt" Vechta kommt man auch in Punkto Musik auf seine Kosten: Zahlreiche Veranstaltungen von der Klassik bis zur modernen Rock- und Popmusik stehen hier immer wieder auf dem Programm. Und sogar Weltstars wie Joe Cocker, Whitney Houston, Bryan Adams und Chris de Burgh sind in Vechta bereits live und open-air aufgetreten. Große Freilichtaufführungen ua. der Zauberflöte von Nabucco und La Traviata haben im Innenhof der Justizvollzugsanstalt für Frauen Tausende begeistert.