Der Hafen rockt 16 Tickets - Husum, Speicher Husum

Event-Datum
Samstag, den 02. März 2019
Beginn: 15:00 Uhr
Event-Ort
Hafenstraße 17,
25813 Husum
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturzentrum Speicher Husum e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
ab 15,30 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Der Hafen rockt 16

Bild: Der Hafen rockt 16
Das Festival „Der Hafen rockt“ wird wieder ein Jahr älter und findet zum 16. Mal im Speicher Husum statt. Es spielen 8 Bands verschiedener Musikrichtungen mit u.a. Rock, Punk, Metal, Ska und Reggae im EG. Wer sich eine Verschnaufpause gönnen möchte, kann sich mit einem der Snacks, die im Speicher angeboten werden, in die erste Etage zurückziehen. Hier gibt es Sitzgelegenheiten, Merchandise-Stände und einen Tischkicker.

Bis jetzt sind folgende Bands bestätigt:

TV SMITH war einer der Stars der Londoner Punk-Szene. Heute zählt er zu den wichtigsten politischen Songwritern seines Landes. Im vergangenen Jahr spielte er allein über 130 Konzerte. Es ist wirklich nicht so, dass sein Zorn neu geweckt werden musste, aber die Menschen hören ihm in Zeiten von Brexit, Trump & Co. genauer zu.

BONSAI KITTEN aus Berlin huldigen energischem Riot Rock. Der frische Sound ihres neuen Albums Mindcraft hebt Tiger Lilly Marleens gewaltige Stimme in den Vordergrund eines treibenden Schlagzeugs und einer unverwechselbaren Gitarre, begleitet von einem 3-String E-Bass. Die Songs sind schnell, kraftvoll und direkt, so wie die Texte. BONSAI KITTEN gelten mit ihren schweißtreibenden Liveshows als aufregende Liveband und tourten bereits von Europa bis nach Thailand. Wer also denkt, Rockmusik sei tot, kann jetzt aufatmen, denn BONSAI KITTEN hauchen dem Genre neues, frisches Leben ein.

TYSON präsentieren, was der gute, alte Iron Mike längst vermissen lässt – verbissene Attacken auf das Ohr! Das Kieler Thrash-Metal-Quartett zeigt Muskeln und bietet eine musikalische Bandbreite vom doomigen Schwergewicht über solides Metal-Sparring bis hin zu Dauerfeuer.

JOHANNES KRAFT ist mit Leib und Seele Singer-Songwriter, welcher sich das Leben, die Freiheit und die Gesellschaft zum Thema gemacht hat. Freigeister, anders denkende sowie Weltverbesserer werden Ihn schätzen, aber auch Normalsterbliche kommen aufgrund seines empathischen Schreibstiles voll auf Ihre Kosten. Es geht um Aussage, um Leidenschaft, um Euch, um Liebe und ums Prinzip. Kurzum, es ist Musik die gehört werden will und hängen bleiben möchte.

KVAL = Doom/Sludgemetal…böse und laut!

Weitere Bandbestätigungen folgen.

Die Veranstaltung wird präsentiert von der Speichergruppe Rettungsboot.
Bild: Speicher Husum

Inmitten der Idylle des Husumer Hafens befindet sich das soziokulturelle Zentrum "Speicher Husum" und zieht aufgrund seines bunten, nicht-kommerziellen und zugleich anspruchsvollen Kulturprogramms die unterschiedlichsten Menschen an.

Die Räumlichkeiten eines historischen Getreidespeichers aus dem 19. Jahrhundert dienen als Location und bieten zugleich die passende Atmosphäre sowie genügend Platz für die unterschiedlichsten Events. So finden jede Woche mindestens zwei größere Kulturveranstaltungen wie beispielsweise Konzerte, Kabarett-Abende, Theaterinszenierungen oder Lesungen statt. Verschiedene Workshops und Kurse komplettieren das vielfältige Angebot. Organisiert wird das Ganze von einem Team ehrenamtlicher Mitarbeiter, die mit ihrer Arbeit natürlich für Unterhaltung sorgen, aber auch zum Nachdenken anregen wollen und damit einen wichtigen Beitrag für den Kampf gegen Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit leisten.

Der Speicher Husum ist ein Ort der interkulturellen Begegnung, ein Treffpunkt für alle, die sich austauschen, selbst in Aktion treten oder sich einfach nur unterhalten lassen wollen.