Der Herr der Ringe & Der Hobbit - Das Konzert - mit Orchester, Chor und dem Tolkien Ensemble Tickets - Ulm, CCU Ulm Einsteinsaal

Event-Datum
Montag, den 02. März 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Basteistr. 40,
89073 Ulm
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Provinztour Konzert- und Theateragentur GmbH & Co. KG (Kontakt)

Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für Menschen mit 100% Behinderung sowie der gleichzeitigen Notwendigkeit einer Begleitperson gibt es ausschließlich bei Provinztour, Tel. 07139547 oder ticket@provinztour.de.

Regelung bezüglich Kinder auf Veranstaltungen:
Kinder unter 3 Jahre haben bei unseren Veranstaltungen generell keinen Zutritt (ausgenommen hiervon sind spezielle Kinderveranstaltungen).
Kinder unter 6 Jahre haben bei unbestuhlten Veranstaltungen auch in Begleitung eines Erwachsenen keinen Zutritt.
Ticketpreise
von 39,90 EUR bis 79,90 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Der Herr der Ringe & Der Hobbit - Das Konzert!
J.R.R. Tolkiens Meisterwerk "Herr der Ringe“ geht erneut als Konzert mit symphonischen Orchester und Chor auf Tournee. Bereits 100.000 Besucher ließen sich vom Live-Konzert mit großem Orchester und Chor begeistern.

Die fantastische Welt der Hobbits und Elben aus J.R.R. Tolkiens "Herr der Ringe“ geht erneut als Konzert mit symphonischen Orchester und Chor auf Tournee. In einer zweistündigen Abendaufführung wird die sagenhafte doppelte Trilogie in einem einmaligen musikalischen Ereignis zum Leben erweckt. Von den bedrohlichen Klängen Mordors und dem schrillen Angriff der schwarzen Reiter bis hin zu den wunderschönen lyrischen Melodien der Elben - fast 100 Mitwirkende werden den Konzertsaal in einen musikalischen Schauplatz Mittelerdes verwandeln.

Aus den beiden Filmtriologien ist Pippin-Darsteller Billy Boyd dabei, der für Peter Jackson „Edge of Night“ in Herr der Ringe sowie „The Last Goodbye“ in Der Hobbit komponiert und gesungen hat. Er wird diese Werke mit einem Orchester einem Live-Publikum präsentieren. Billy Boyd war ursprünglich nur als Schauspieler von Peter Jackson verpflichtet worden, sang aber eines Nachts in einer Karaoke Bar in Neuseeland so beeindruckend, dass ihn die Produzenten fragten, ob er sein Lied für den Film komponieren könne. Zwei Tage später präsentierte er bei Peter Jackson drei selbstkomponierte Songs – einen Tag später wurde die Szene mit seinem Song „Edge of Night“ gedreht, da Komponist Howard Shore mit weiteren Liedern noch nicht so weit war.

Die Presse feiert "Der Herr der Ringe & der Hobbit – das Konzert" als "hochemotionales und mythisches Erlebnis" und preist: "Knapp 100 Akteure - vom gut aufspielenden Orchester über den stimmstarken Auenland-Chor bis hin zu den hervorragenden Solisten - zeigten Einsatz, um das Publikum in Tolkiens weltberühmte Fantasy-Welt zu versetzen… Ob bombastisch mit Pauken und Gong oder elbenhaft zarten Flötentönen: Immer wieder erklangen die bekannten, Oscar-prämierten Melodien von Howard Shore aus der Filmtrilogie, die sofort für das passende „Kino im Kopf“ sorgten…. Auf den Stühlen hielt es dann am Ende weder Publikum noch Musiker: Das Publikum schaffte es mit stehenden Ovationen, die Akteure zu drei Zugaben auf die Bühne zu holen.“
Bild: Congress Centrum Ulm

Veranstaltungen erleben mit Blick auf die Donau? Das Congress Centrum Ulm macht es möglich.

Ob Betriebsfeiern, internationale Fachtagungen, Kultur- und Musikevents oder Konzert-Galas, der flexible Gebäudekomplex ermöglicht ein umfangreiches Programm in einzigartigem Ambiente. 
Drei Veranstaltungsräume beeindrucken hier mit architektonischer und funktionaler Raffinesse.

Der “Einstein Saal” mit Foyer ist als Konzert- und Bankettsaal oder Kongressraum für bis zu 1487 Besucher nutzbar. Eine Asymmetrische Raumgestaltung und mit Holzschuppen verkleidete Wände sorgen für einen modernen Flair.

Der “Kepler Saal” im Zylinderbau des Congress Centrum Ulm überzeugt mit seiner Verglasung zum Innenhof und weiteren Glaselementen die für eine ganztägige Lichtdurchflutung sorgen. Der klassische Zentralraum bietet Sitzgelegenheiten für bis zu 320 Gäste.

Zuletzt kann im “Gartensaal” getagt und gefeiert werden, denn mit direktem Blick auf das Donauufer ist ein perfektes Ambiente garantiert.

Das Congress Centrum Ulm ist an das renommierte Maritim Hotel angeschlossen, welches nicht nur eine direkte Schlafmöglichkeit für internationale Gäste, sondern auch seinen erstklassigen Küchenservice zur Verfügung stellt.
Sie sind auf der Suche nach einem Raum für Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur? Dann genießen Sie den Donaublick samt Rundum-Service des Congress Centrum Ulm!
(Foto: ulm-messe.de)