Der Klang Armeniens - Traditionelles von Morgen (#26) Tickets - Bretzfeld, Kelter

Event-Datum
Samstag, den 25. Juli 2020
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
Untere Brettachtalstraße 6,
74626 Bretzfeld
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturstiftung Hohenlohe (Kontakt)

Rollstuhlplätze sind nur bei Konzerten mit entsprechender Kennzeichnung im Programmmheft möglich und können wie Plätze mit Schwerbehindertenausweise mit Merkmal "B" nur unter Tel. 07940 18348 bei der Geschäftsstelle gebucht werden.

Schüler- und Studentenermäßigung nur mit gültigem Ausweis
Ticketpreise
ab 26,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Hohenloher Kultursommer
Leitung : John Hodian

“Alt oder neu, fremd oder vertraut, westlich oder östlich, schlicht oder komplex, minimalistisch oder mittelalterlich. Eine Musik jedenfalls, die sich jeder Etikettierung entzieht.“ Das sagt BR Klassik zum Projekt von John Hodian. Inspiriert von einem geistlichen Vokalquintett im Tempel von Garni außerhalb Jerewans komponierte der Amerikaner Musik, die diesem Klang auf neue Weise nutzen würde. Allerdings dauerte es Jahre bis er den passenden Text fand. Er suchte in den Bibliotheken zwischen Jerewan, New York und Berlin bis er auf ein Fragment des spätmittelalterlichen armenischen Dichters Mkrtich Nagash stieß und ihm die Worte geradezu entgegen sprangen – direkt in seine Seele, wie er sagt. Lassen Sie sich entführen in eine außergewöhnliche, subtile und zugängliche Klangwelt, mit glockenklaren Stimmen, schillernden Melodiebögen, kanonartigen Versetzungen und philosophischen Texten, die bis heute relevant sind. Hodian am Flügel, drei brillante Sängerinnen und einige der besten armenischen Musiker an traditionellen Instrumenten wie Duduk, Oud und Dhol erschaffen einen Klangkosmos, der die Tiefe eines Gebets hat.