Bild: Der Norden trommelt
Jetzt Tickets für der Norden trommelt 2017 online bestellen. Erleben Sie das nunmehr sechste Trommel-Festival mit seinem spannenden und pulsierende Musikprogramm live! weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Der Norden trommelt 2017
Uni trommelt/ Drum together


"Die Uni trommelt"
mit Schlagwerk Ossiezky (Studierende des Instituts für Musik der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg)

"Drum together" 
Das Konzert der Oldenburger Schlagzeugprofis und Dozenten vom Institut für Musik der CvO - Universität, der Musikschule der Stadt Oldenburg und dem Oldenburgischen Staatsorchester zählt immer wieder zu den Höhepunkten von ›Der Norden trommelt‹. Das Musikprogramm bewegt sich dabei im Spannungsfeld zwischen Kontrasten und Symbiosen, Komposition und Improvisation.

Der Oldenburger Schlagzeuger und Pädagoge Axel Fries hat mit dem Schülerensemble ›Schlagwerk Nordwest‹ an der Musikschule der Stadt Oldenburg eine Marke für außergewöhnliche akustische und elektronische Sounds und packende Rhythmik etabliert. Mit einer hohen Musikalität und Spielwitz ist die erfolgreiche Kaderschmiede junger Schlagzeuger und Schlagzeugerinnen Garant für unterhaltsame Konzerte quer durch alle Stile und Epochen.

Das nunmehr sechste Festival "Der Norden trommelt" wird von Schlagwerk Nordwest/ Musikschule der Stadt Oldenburg erstmals in der Kulturetage veranstaltet. Nach einem Auftaktkonzert im Atrium der GSG am 26.10. mit den drei Formationen von "Schlagwerk Nordwest" (Schlagwerk Nordwest, BackBeat, PiccoloPercussion) gehen vom 27.-29.10. drei Konzerte in der Kulturetage über die Bühne. Sie werden, von "Schlagwerk Ossietzky" (von der Carl von Ossietzky – Universität), den ‚local heroes’ der Oldenburger Schlagzeugerszene, der jungen Perkussionisten Vivi Vassileva und dem neu gegründeten niedersächsische Landesjugendschlagwerkensemble "GONG", einem Ensemble aus besonders qualifizierten NachwuchspercussionistInnen Niedersachsens, dargeboten.   

Veranstalter: Musikschule der Stadt Oldenburg in Kooperation mit der CvO Universität Oldenburg.
Künstlerische Leitung: Axel Fries,
Projektleitung: Michael Hagemeister (meister:kultur)