FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Der Räuber Hotzenplotz - Kasperlgeschichte von Otfried Preußler - Pforzheim

Derzeit sind keine Tickets für Der Räuber Hotzenplotz - Kasperlgeschichte von Otfried Preußler - Pforzheim im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Kasperl und Seppl sind die besten Freunde und immer für einen Streich gut. Die Großmutter, die so guten Pfl aumenkuchen backt, liebensie über alles. Zum Geburtstag schenken sie der Großmutter eine wunderschöne Kaffeemühle, die auch ein Lied spielt, wenn man die Kurbel dreht. Das ruft den wilden Räuber Hotzenplotz auf den Plan, der bei der ersten Gelegenheit die schöne Kaffeemühle stiehlt. Kasperl und Seppl machen sich an die Verfolgung, spionieren die Räuberhöhle aus, werden aber von Hotzenplotz eingefangen. Da die Buben, um sich zu tarnen, die Kopfbedeckungen vertauscht haben, wird Kasperl unter dem Sepplhut mit Seppl unter der Kasperlmütze verwechselt. Seppl muss in Ketten beim Räuber arbeiten, Kasperl wird an den Zauberer Petrosilius Zwackelmann verkauft. Beide müssen sich elend plagen. Kasperl entdeckt im Zauberschlosskeller aber eine schluchzende Unke, die sich als gefangene und verzauberte Fee Amaryllis entpuppt. Aber bis die Fee erlöst, der Zauberer zerplatzt und Hotzenplotz gefangen ist, muss noch tüchtig unter Blitz und Feuer gezaubert und allerhand lustige Verwirrung gestiftet werden. Kasperls Wortverdrehungen helfen da mächtig. Und Großmutter bekommt die Kaffeemühle zurück, schöner denn je.