Der Schimmelreiter - Novelle von Theodor Storm Tickets - Emden, Neues Theater

Event-Datum
Donnerstag, den 27. September 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Theaterstraße 5,
26721 Emden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturevents Emden (Kontakt)

Die Ermäßigungsberechtigung ist beim Einlass auf Verlangen vorzuzeigen.

Schüler, Studierende, Auszubildende, Wehr- und Bundesfreiwilligendienstleistende, Inhaber des Emder Freizeitpasses sowie Schwerbehinderte Menschen ab einem Grad der Behinderung von 70 % erhalten eine Ermäßigung auf den Einzelkartenpreis.

Schwerbehinderte Menschen, die auf eine Begleitperson angewiesen sind und dies im Ausweis mit einem „B“ vermerkt nachweisen, erhalten ausschließlich im Büro von Kulturevents Emden, Alter Markt 2a, 26721 Emden, oder telefonisch unter 04921 87-12 66 für die Begleitperson eine...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 10,00 EUR bis 14,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Der Schimmelreiter - Landesbühne Niedersachsen Nord
Eine große Liebesgeschichte in einer bewegenden Auseinandersetzung über das Verhältnis von Mensch und Natur und die Studie einer immer wiederkehrenden, hochaktuellen Hybris.

Der friesische Bauernsohn Hauke Haien ist besessen von der Wissenschaft des Deichbaus. Tage und Nächte verbringt er draußen am Meer und schaut den Wellen zu. Als der Deichgraf stirbt, erhält Hauke dessen Amt. Nun will er seinen ehrgeizigen Plan einer Sanierung des alten Deiches umsetzen, allerdings stößt er dabei auf den Starrsinn der Dorfgemeinschaft. Hin- und hergerissen zwischen Realität und Spuk, Aufklärung und Aberglauben, ignoriert Hauke schließlich alle Gegenargumente und setzt den Bau des Deiches ohne Rücksicht durch.

Theodor Storms 1888 erschienene Novelle ist weit mehr als nur das berühmte nordische Schauermärchen über die große Sturmflut an der nordfriesischen Küste.

Bildnachweis:Feuer aus den Kesseln für Schimmelreiter © Landesbühne Niedersachsen Nord
Bild: Neues Theater Emden

Mittlerweile ist es vier Jahrzehnte her, dass sich die Türen des Neuen Theaters für den Spielbetrieb öffneten. Seitdem ist das Theater zu einer kulturellen Drehscheibe geworden. Opern, Operetten, Schauspiele, Konzerte, Sonderveranstaltungen u.v.m. werden seither auf "den Brettern, die die Welt bedeuten", aufgeführt. Ein Abonnentenstamm von fast 2500 Theaterinteressierten identifiziert sich mit diesem Haus. Auch die örtlichen Kulturvereine (Plattdeutsche Bühnen, Chöre, Ballettschulen usw.) nutzen das Haus kräftig für ihre Produktionen, und somit ist das Neue Theater eine Kulturstätte für alle.
 
Mit den vielen sehenswerten Veranstaltungen des städtischen Kulturprogramms ist das Theater auch ein kultureller Anziehungspunkt für die Region geworden. Der große Zuspruch aus dem Umland bestätigt dies immer wieder. Über 3600 Veranstaltungen in den letzten 36 Jahren wurden von weit über einer Million Zuschauern erlebt. (Foto: theatergruppe-borssum.de) (Text: Emden.de)

Neues Theater, Emden