FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Der Schneemann Tickets - Schönebeck (Elbe), Dr.-Tolberg-Saal

Event-Datum
Samstag, den 04. Dezember 2021
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Badepark 1,
39218 Schönebeck (Elbe)
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Mitteldeutsche Kammerphilharmonie gGmbH (MKP) (Kontakt)

Ermäßigungen gelten für Schüler, Studenten und Schwerbeschädigte. Nachweise sind am Einlass zu erbringen.

Tickets für Rollstuhlfahrer und ihre Begleitpersonen sind erhältlich unter 03928 / 400 597.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie Schönebeck gGmbH.
Bei Nacheinlass der Veranstaltung erlischt der Anspruch auf den gebuchten Platz.

Ansprüche auf reservierte Eintrittskarten zur Abholung an der Tages-/Abendkasse erlöschen 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.
Ticketpreise
ab 8,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen

Der Schneemann

Bild: Der Schneemann
Es ist Weihnachten. Tief verschneit liegt der Markplatz des kleinen Städtchens, auf dem die Mädchen und Jungen um den Schneemann herumtanzen und spielen. Auch Columbine, Tochter aus reichem Hause, und ihre Ballettfreundinnen möchten mit den anderen Kindern spielen, doch Pantalone, ihr strenger Vormund, verbietet eifersüchtig dieses Vergnügen. Kann Pierrot ihr helfen?

Der lustige Musiker in in Columbine verliebt und versucht mit Hilfe kleiner Schneemänner und seinem Freund, dem kleinen Schornsteinfeger, Pantalone zu überlisten, damit Columbine doch noch mit ihm und allen Kindern tanzen und spielen kann.

Doch welche spielt dabei der Schneemann???

Die Musik zu diesem bezaubernden Weihnachtsmärchen stammt aus der Feder des damals 11-jährigen Erich Wolfgang Korngold, der durch die Uraufführung am Wiener Hofballett den Grundstein zu seinem Weltruhm legte und dessen Tonsprache bereits in diesem Frühwerk die typische Handschrft der späteren Meisterwerke erkennen lässt. 

Ein romantisches Erlebnis für Jung und Alt.