FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Der Stein - Schauspiel von Marius von Mayenburg

Derzeit sind keine Tickets für Der Stein - Schauspiel von Marius von Mayenburg im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Die Geschichte eines Hauses und seiner Bewohnerinnen seit 1938. Wie viele ›Wenden‹ verträgt der Mensch, ohne heimatlos zu werden? Hannah glaubt, im Haus ihrer Großeltern ihre Wurzeln zu finden. 1938 haben die das Haus von vertriebenen Juden ›gekauft‹. Dann wird es 1945 enteignet. Der Großvater bringt sich um, und die Großmutter geht mit der Tochter in den Westen. Heute kehrt das Haus in den Besitz der Familie zurück und seine Bewohner werden vertrieben. Eine Parabel über die Entfremdung zwischen und innerhalb der beiden Teile Deutschlands.