Bild: Der Teufel von Mailand - Sandkorn-Theater
Tickets für Der Teufel von Mailand im Sandkorn-Theater. Karten jetzt sicher und bequem bestellen.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Kann Sonia ihren Sinnen noch trauen? Sie fühlt auf einmal Farben, schmeckt Formen und sieht Geräusche. Ihr Ex-Ehemann hat sie fast umgebracht – da erscheint ein neues Job-Angebot in der Schweizer Bergwelt wie die Chance zum beruhigenden Neuanfang. Doch die Physiotherapeutin wird im abgelegenen Wellness-Hotel mit mysteriösen Ereignissen konfrontiert. Sollte sich die alte Sage vom „Teufel von Mailand“ in Sonias Gegenwart real abspielen? Oder spielen die überreizten Sinne ihr einen bösen Streich?
 
Sonias Wahrnehmung wird im Verlauf der Geschichte zusehends auf die Probe gestellt. Sie muss sich einerseits mit der archaischen Bergwelt, einem endlosen Dauerregen und verschlossenen Dorfbewohnern auseinandersetzen. Auf der anderen Seite steht das luxuriöse Wellness-Hotel mit einer geheimnisvollen Chefin an der Spitze sowie moderne Telekommunikation, mit der sie Kontakt zur (vermeintlich?) besten Freundin hält. In diesem Spannungsfeld wird ihre Situation immer bedrohlicher. Wem kann Sonia noch trauen? Wer zieht die Strippen?
 
Bestsellerautor Martin Suter verbindet die unheimlichen Elemente einer Gruselgeschichte mit einem packenden Thriller – herauskommt ein spannungsgeladener Stoff, der sich zwischen Krimi und Mystery-Erzählung bewegt. Die Bühnenfassung kondensiert den Roman und stellt Sonias innere und äußere Erlebniswelt ins Zentrum. Zusätzlichen Reiz gewinnt der Solo-Abend durch den Einsatz von Sprecherinnen und Sprechern, die den verschiedensten Figuren Stimme und Leben geben. So entsteht ein atmosphärisch dichtes Bühnenspiel, das Spannung bis zum Schluss verspricht. Susanne Buchenberger gibt Sonia ihre Gestalt, Erik Rastetter übernimmt die Inszenierung.