FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Der Weibsteufel - theater glassbooth
Jetzt Tickets für Der Weibsteufel vom theater glassbooth im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Der Weibsteufel - theater glassbooth im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Gefährliche Liebschaften im Ruhrgebiet: Wir befinden uns in Zeiten des Ruhrkampfes, kurz nach dem ersten Weltkrieg. Ein Schmuggler setzt seine Frau darauf an, dem Leutnant schöne Augen zu machen, der kurz davor ist den Schmuggler zu überführen. Dieser ist verdächtig mit den „Roten” im Bunde zu stehen und sie mit Waren und Waffen zu versorgen – ein gefundenes Fressen für den Leutnant, der in der Verhaftung seine Karrierechance wittert. Doch er hat nicht mit den Verführungskünsten des „Weibsteufels” gerechnet… Eine amour fou im Ruhrgebiet bahnt sich an!
Karl Schönherrs am 6. April 1915 im Johann Strauß-Theater in Wien uraufgeführtes Drama Der Weibsteufel ist ein rabiates Stück Volkstheater und nervenzerfetzender Psycho-Thriller zugleich.
Die Neukonzeption von glassbooth verlegt den „Alpenkrimi“ ins Ruhrgebiet, die mundartliche (bayerische) Textvorlage ist von Regisseur Jens Dornheim in raues Deutsch umgeschrieben worden.