FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Der geheime Roman des Monsieur Pick - Kino im Bürgersaal Tickets - Oberhaching, Bürgersaal "Beim Forstner"

Event-Datum
Montag, den 11. Oktober 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Kybergstraße 2,
82041 Oberhaching
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturamt Oberhaching (Kontakt)

* Ermäßigungspreise jetzt auch im Internet buchbar.
Gilt für Arbeitslose und Schwerbehinderte (ab 50% Grad der Behinderung).
Vorlage eines gültigen Ausweises beim Einlass. Ermäßigte Karten sind nicht weiter rabattierbar.

Lastschrifteinzug und Postversand sind nur bis vier Tage vor der Veranstaltung möglich.

******* INFORMATION ZU DEN RABATT PAKETEN - BITTE LESEN *******
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Rabatt-Paket Grundsätzliches:
- Alle für die Rabattierung vorgesehenen Karten müssen in...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 4,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen

Der geheime Roman des Monsieur Pick - Kino im Bürgersaal

Bild: Der geheime Roman des Monsieur Pick - Kino im Bürgersaal
Ein kleiner Ort in der Bretagne beherbergt die "Bibliothek der (von den Verlagen) abgelehnten Bücher". Dort entdeckt die junge Verlegerin Daphné ein Manuskript, das sie unbedingt publizieren will. Der Roman wird sofort zum Bestseller. Doch der Autor Henri Pick, ein bretonischer Pizzabäcker, ist seit zwei Jahren tot. Seine Witwe kann sich nicht erinnern, ihn jemals schreiben gesehen zu haben - außer wenn es um den Einkaufszettel ging. Der berühmte Literaturkritiker Jean-Michel Rouche ist überzeugt, dass hier Betrüger am Werk sind. Er macht sich mit detektivischem Eifer auf die Suche nach dem wahren Verfasser…
"´Der geheime Roman des Monsieur Pick´ ist eine gelungene Mischung aus Detektiv-Story, Romantic Comedy und Satire mit einem starken Cast, aus dem Fabrice Luchini und Camille Cottin herausragen. Dass dabei auch der Pariser Literaturbetrieb kräftig abgewatscht wird, macht die Story umso interessanter." (RBB Kulturradio) "Wie Regisseur Rémi Bezançon den Literaturzirkus und das kalkulierte Bestsellergeschäft in die Pfanne haut, die Eitelkeiten und riesigen Egos auf dem Künstlerparkett klug auseinandernimmt, macht höllisch Spaß. Die pointierten und ironischen Wortduelle funktionieren wie ein Ping-Pong-Spiel." (AZ) Die herrliche Landschaft der Bretagne, ein paar originelle Nebenfiguren, u.a. Hanna Schygulla, und ein inspirierter Soundtrack machen das leichtfüßige Vergnügen komplett. "Ein vergnüglicher, manchmal richtig spannender Bücherkrimi!" (SZ) Frankreich 2019, 101 Min., FSK 0.