Der größte Zwerg - ein Sudelstück für Georg Christoph Lichtenberg Tickets - Göttingen, Junges Theater

Event-Datum
Donnerstag, den 09. November 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Hospitalstraße 6,
37073 Göttingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Junges Theater in Göttingen (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Empfänger von ALG I, Inhaber der Sozialcard (SGB II + XII , WoGG, AsylbLG), Inhaber der Ehrenamtskarte Niedersachsen, Studierende, FSJ, Schwerbehinderte und deren Begleitpersonen (frei, buchbar nur direkt beim Jungen Theater).
Ticketpreise
ab 18,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Der größte Zwerg
Eine theatrale Lichtenberg-Vorlesung von Peter Schanz

Das Leben des genialen Wissenschaftlers und sarkastischen Weltbeobachters Georg Christoph Lichtenberg verlief immer wieder sehr unkonventionell, und es fand zum allergrößten Teil in Göttingen statt.

Er galt auf den Straßen und in den Gasthäusern Göttingens als ein bunter Hund, bei seinen Studenten als begnadeter Vorlesungs-Showmaster, bei vielen Frauen als wandelnder Reiz, beim britischen König als bevorzugter Lehrer für die Prinzen-Söhne und bei den internationalen Wissenschaftskollegen als anerkannte Koryphäe. Er war messerscharfer Beobachter, scharfsinniger Denker und präziser Beschreiber.

Mit „Der größte Zwerg“ wagt das Junge Theater Göttingen, anlässlich des 275. Geburtstages von Georg Christoph Lichtenberg, ein Theaterstück wie eine Lichtenberg-Vorlesung: spektakulär, experimentierfreudig, scharfsinnig, satirisch und voller Liebe zu den beladenen Menschen.

Peter Schanz, 1957 in Bamberg geboren, studierte Germanistik, Geschichte und Politologie in Würzburg, Graz und München. Er lebt als freier Autor und Dramaturg in Neuwittenbek am Nord-Ostsee-Kanal. Seine Stücke erfahren zurzeit an deutschen Theatern eine enorme Nachfrage. Allein in den letzten drei Spielzeiten sind 10 Uraufführungen seiner Arbeiten zu verzeichnen, u. a. an den Staatstheatern Darmstadt und Braunschweig, an den Landestheatern Schleswig-Holstein und Niedersachsen Nord, am Schlosstheater Celle und am Theater Bielefeld. Darüber hinaus entstanden Reportagen für mare und taz, Hörfunkfeatures für NDR, Radio Bremen, Deutschlandradio und Buchveröffentlichungen bei Hanser, Aufbau und Reiffer.
Bild: Junges Theater Göttingen

Das JT bietet altersspezifische Inszenierungen zu variablen Vorstellungsterminen. Sie können für Schulgruppen auch online über den SPIELPLAN als Gruppenbestellung buchen.
Möchten Sie mit Ihrer Klasse Theater ganz nah und direkt erleben? Dann werden sie PREMIERENKLASSE! Begleiten Sie mit Ihren Schülern den Probenprozess und gewinnen sie im Gespräch mit Schauspielern und Produktions-Team Einblicke, wie sie sonst nicht möglich sind – für ein intensives, ganz junges Theater!

Überzeugen Sie sich selbst!

Junges Theater, Göttingen