FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Der hessische Jedermann - Theater auf der Burg

Derzeit sind keine Tickets für Der hessische Jedermann - Theater auf der Burg im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Der hessische Jedermann von Fitzgerald Kusz in der Bearbeitung von Wolfgang Kaus

Gastspiel des Volkstheaters Frankfurt, in den Hauptrollen Alexandra Seefisch, Ralf Bauer und Helmut Markwort.

Da kann sich auch der Herrgott aufregen: Die Menschen werden immer oberflächlicher. Das Einzige, was für sie noch zählt, sind Geld und irdische Genüsse. Den Sinn seiner Schöpfung kennen sie nicht mehr, oder missachten ihn sogar. So beauftragt der Herrgott den Tod, den 40-jährigen Jedermann zu holen, um so den Menschen zu zeigen, dass es noch mehr im Leben gibt. Jedermann ist reich, erfolgreich und hart zu den Anderen. Sich selbst dagegen gönnt er alles. Jedermann will aber nicht verstehen, dass für ihn das Ende bereits gekommen sein soll. Als alles Weigern nichts nützt, erbittet er eine Stunde Aufschub. In dieser Zeit versucht er unter seinen Freunden jemanden zu finden, der ihm auf diesem Weg begleitet.