Bild: Der kleine Prinz - Schauspiel für Erwachsene
Der kleine Prinz Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für der Der kleine Prinz von Anoine de Saint Exupéry - Die Bühnenproduktion als Schauspiel für Erwachsene live im Rahmen der Tournee 2015/2016.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry Die Bühnenproduktion in deutscher Sprache als Schauspiel für Erwachsene. Endlich wieder auf Tournee!
 
Mit Anja Pirling als Kleiner Prinz Die Inszenierung war u.a. schon zu sehen im Gewandhaus Leipzig, Tonhalle Düsseldorf, Glocke Bremen, CCH Hamburg, Circus Krone München.
 
"Der Kleine Prinz", diese wunderbare Fabel für Erwachsene, bezaubert seit über einem halben Jahrhundert Leser auf der ganzen Welt. Die Geschichte beginnt wie ein Abenteuerroman: ein Flieger muss inmitten der Wüste notlanden ohne Aussicht auf Rettung. Sein Wasservorrat reicht für knapp acht Tage. Im Morgengrauen nach dem Absturz steht, wie vom Himmel gefallen, der Kleine Prinz vor ihm. Mit dem Erscheinen des außerirdischen Prinzen wandelt sich die Geschichte in eine phantastische Erzählung voller Poesie, Weisheit und Symbolkraft, die uns Erwachsene mahnt niemals das Kind in uns zu vergessen und unserem Leben einen Sinn zu geben. Das Theater in medias res mit seinen Hauptdarstellern Anja Pirling und Thomas Waldkircher, hat nun Saint-Exupérys Fabel vom Sinn des Lebens liebevoll auf die Bühne übertragen. Untermalt von lyrischer Musik u.a. von Georges Fauré und Eric Satie, einem beleuchteten Planeten und einer sanften Dünenlandschaft kann sich das Publikum ganz den wundervollen Texten Exuperys hingeben und der bezaubernden Stimme Anja Pirlings als Kleiner Prinz lauschen. Thomas Waldkircher als Flieger und Erzähler der Geschichte, tritt mit Staffelei und Farben vor den Vorhang und richtet Exuperys Worte direkt an das Publikum.
 
Das von dem Künstlerpaar Thomas Waldkircher und Anja Pirling gegründete theater in medias res überzeugt im „kleinen Prinzen“ durch die sich streng am Original orientierende Textfassung, eine sich auf das Wesentliche beschränkende Regie sowie ein Bühnenbild, das ebenso aufwendig wie schlicht eine Atmosphäre zaubert, die das Publikum auf wundersame Weise gefangen nimmt.
 
„Der kleine Prinz“, einfühlsam und aus tiefster Seele überzeugend dargestellt von Anja Pirling, vermag die Herzen der Menschen zu öffnen. In der Unschuld und Reinheit einer Kinderseele lässt sie das Publikum fühlen, dass alle großen Leute doch einmal Kinder gewesen sind. Mit ihrer glockenhellen Stimme, weizenblondem Haar und einem verspielten Lachen, das nicht von dieser Welt zu sein scheint, wandelt sie vor sternenklarem Himmel über die liebevoll gestaltete Bühne. Ohne jegliche falsche Sentimentalität und gerade deshalb so ergreifend, führt Thomas Waldkircher das Publikum durch die eindringlich geschilderte Handlung - vor dem Bühnenvorhang erzählend und auf der Bühne spielend, fasziniert er durch eine bewundernswert vielseitige Stimme und Mimik.
 
Kaum zu glauben, dass diese gebotene Vielfalt an Szenen, Stimmungen und Dialogen vor einem sich ständig durch Ortswechsel, raffinierte Beleuchtungstechnik und wenige Requisiten ändernden Bühnenbild von nur zwei Schauspielern, sowie einem nicht sichtbaren Puppenspieler (Rose, Fuchs, Schlange) auf die Bühne gebracht werden kann.“