Der letzte der feurigen Liebhaber Tickets - Wiesbaden, Kammerspiele Wiesbaden

Event-Datum
Freitag, den 14. Juni 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Lehrstraße 6a,
65183 Wiesbaden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kammerspiele Wiesbaden e.V. (Kontakt)

Ermäßigung gilt für:
- Rollstuhlfahrer / Menschen mit Behinderung / Schüler, Studenten
- Begleitpersonen zahlen den Normalpreis

Schauspieler wenden sich bitte direkt an die Kammerspiele Wiesbaden, unter Tel. 0611-98827340
Ticketpreise
ab 19,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Der letzte der feurigen Liebhaber - Kammerspiele Wiesbaden
(Von Neil Simon) Ein furioses Stück Entertainment auf höchstem Niveau, das die Zuschauer allerorts zu Begeisterungsstürmen hinreißt. Die gefeierte Broadwaykomödie überzeugt mit sensationellem Witz, Slapstick, Erotik, brillanten Dialogen und absolut verrückten Situationen. Erleben Sie erstklassige Schauspieler unter der Regie von Klaus-Dieter Köhler in einer Bombenkomödie.
Bild: Kammerspiele Wiesbaden

Die Kammerspiele Wiesbaden wurden von Theaterschaffenden gegründet, die nach langjähriger Berufspraxis aus den Staats- und Stadttheatern hinausgegangen sind, um selbst Produktionsverhältnisse zu schaffen, die eine sehr persönliche lebendige und künstlerische Entwicklung ermöglichen.

Die Kammerspiele Wiesbaden haben sich bereits mit zahlreichen Eigenproduktionen als freie, professionelle und mit eigener fester Spielstätte im neogotischen Nebengebäude der Bergkirche Wiesbaden etabliert.

„Ein Kammerspiel ist ein Schauspiel im intimen Rahmen. Kammerspiele haben in der Regel eine psychologische Ausrichtung und legen ihren Schwerpunkt auf die Wirkung der Gespräche zwischen den Figuren. Sprich, gediegendes Handwerk in großer Konzentration, oft im Zusammenhang mit den Qualitätsmaßstäben des Bühnennaturalismus sowie anspruchsvolles Regietheater.“

Theatralisches Konzept der Bühne ist ein zeitbezogener gesellschaftsentlarvender Spielplan und die Suche nach neuen Interpretationen und Spielformen.

Bei der Auswahl seiner Mitarbeiter wird darauf geachtet, dass Menschen miteinander arbeiten, die wirklich miteinander wollen und können, die sich füreinander interessieren, sich aufeinander einlassen, sich gegenseitig fordern und fördern. So können Aufführungen entstehen, die den Zuschauer im Innersten treffen und noch lange bewegen.

"Theaterspielen ist die größte Erfindung menschlicher Kommunikation."

"Denn Theater auf kleiner Bühne sucht nach Partizipation und Reflektion, um Spuren zu hinterlassen."