Bild: Der zerbrochene Krug - Münchner Sommertheater
Tickets für die Aufführung von Der zerbrochene Krug des Münchner Sommertheater jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Der zerbrochene Krug - Münchner Sommertheater

Regie und Lieder: Ulrike Dissmann

Ein Krug ist zerbrochen. Dorfrichter Adam hat über die Sache zu Gericht zu sitzen. Er hatte jedoch eine höchst unruhige Nacht. Von einem Sturz hat er üble Verletzungen zu beklagen und seine richterliche Perücke ist nicht aufzufinden. Am liebsten würde er die Verhandlung verschieben. Doch ausgerechnet heute hat sich Gerichtsrat Walter zur Revision angekündigt und wohnt der Verhandlung bei.
Die Klägerin Witwe Rull beschuldigt den Verlobten ihrer Tochter, den Krug zerschlagen zu haben. Dieser streitet aber alles ab. Ihre Tochter verweigert die Aussage. Und was macht der Richter? So klar der Fall zunächst schien, so wirr führt Adam durch die Verhandlung. Bis unerwartete Hinweise Licht ins Dunkel bringen...

In der musikalisch beschwingten Inszenierung des Münchner Sommertheaters wird mit feinem Sinn für Schönheiten und Abgründe der spätklassischen Verse gespielt und alles altertümlich Scheinende wirkt wie von einer frischen Sommerbrise weggeblasen.