Familienkonzert mit der Deutschen Streicherphilharmonie - "Keine Angst vor dem 20. Jahrhundert!" Tickets - Neuenhagen, Bürgerhaus

Event-Datum
Sonntag, den 08. April 2018
Beginn: 11:00 Uhr
Event-Ort
Hauptstraße 2,
15366 Neuenhagen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: MUSIKPODIUM Neuenhagen-Hoppegarten e.V. (Kontakt)

Ticketpreise
ab 12,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Familienkonzert mit der Deutschen Streicherphilharmonie - "Keine Angst vor dem 20. Jahrhundert!"

Bild: Familienkonzert mit der Deutschen Streicherphilharmonie -
Im jüngsten deutschen Spitzenorchester potenziert sich die Musikbegeisterung der besten Streichinstrumentalisten aus Musikschulen der gesamten Bundesrepublik.
Es wurde 1973 im damaligen Ost-Berlin als „Rundfunk-Musikschulorchester“ der DDR gegründet und nach der Wende 1991 unter dem Namen „Deutsches Musikschulorchester“ mit Unterstützung des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend in die Trägerschaft des Verbands deutscher Musikschulen (VdM) übernommen.
Ihre Tourneen führen die Deutsche Streicherphilharmonie (DSP) jährlich durch ganz Deutschland. Nachhaltigen Eindruck hinterließ das Orchester aber auch bei Gastspielreisen ins Ausland, so etwa nach Polen, Russland, Spanien, Dänemark, China und Ecuador.
Nach Jörg-Peter Weigle, dem ersten Dirigenten des gesamtdeutschen Ensembles, reichte Hanns-Martin Schneidt den Taktstock 2003 an Michael Sanderling weiter. Seit dem Jubiläumssommer 2013 – das Orchester feierte in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag - liegt die künstlerische Leitung bei Wolfgang Hentrich. Daneben arbeitete die DSP mit Dirigenten wie Gerd Albrecht (†) und Marek Janowski sowie namhaften Instrumentalvirtuosen wie Julia Fischer, Daniel Hope und Sabine Meyer zusammen. Von Beginn an begleiten Mitglieder des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin (RSB) als Dozenten die musikalische Arbeit des Orchesters. Dieser segensreichen Kontinuität ist der charakteristische, überaus homogene Streicherklang des Ensembles zu verdanken.
Viele ehemalige Mitglieder der Deutschen Streicherphilharmonie spielen heute in namhaften Orchestern im In- und Ausland wie den Wiener Philharmonikern, den Münchener Philharmonikern, der Staatsoper „Unter den Linden“ Berlin, dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin oder dem Metropolitan Opera Orchestra New York. In Kooperation mit Deutschlandradio Kultur sind neben Rundfunksendungen und Konzertmitschnitten bereits 13 CDs entstanden. Die letzte CD im Herbst 2015 erstmals unter dem Dirigat von Wolfgang Hentrich.


Programm (ohne Konzertpause):

Peteris Vasks (*1946)
"Viatore"

Dmitri Schostakowitsch (1906-1975)
Kammersinfonie
nach dem Streichquartett Nr. 8 op. 110

Grazyna Bacewicz (1909-1969)
Konzert für Streichorchester

Bürgerhaus, Neuenhagen