FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Dia-Ton-Show "Schlesien" Tickets - Pirna, Herderhalle Pirna-Copitz

Event-Datum
Samstag, den 06. November 2021
Beginn: 15:00 Uhr
Event-Ort
Rudolf-Renner-Straße 41 c,
01796 Pirna
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH (Kontakt)

Keine Ermäßigung

Die Begleitperson eines Schwerbeschädigten mit Ausweis B erhält freien Zutritt. Diese Eintrittskarte ist im TouristService Pirna unter Tel.: 03501 556 443 erhältlich. Die Ermäßigungsberechtigung ist am Einlass vorzuweisen.
Abendkasse zzgl. 2 Euro pro Ticket.
Ticketpreise
ab 12,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen

Dia-Ton-Show "Schlesien"

Bild: Dia-Ton-Show
Der studierte Opern- und Chansonsänger Thomas W. Mücke und seine Frau Nina präsentieren eine Mittelformat-Multimediashow, die mit einer einzigartigen Synthese aus Wort, Gesang und Musik inszeniert wird.
Mit der Dia-Ton-Show „Schlesien“ wagen sie sich in ein Land, das wohl den meisten nur vom Namen her in Erinnerung ist. Doch diese Brücke zu Europa ist unbedingt wert wiederentdeckt zu werden. Das Glatzer Bergland z.B. mit den einst berühmtesten Kurbädern Deutschlands fesselt einen ebenso, wie die Seenplatte von Militsch mit seinem Vogel- und Fischreichtum oder die Gegend um Lubowitz, wo Joseph von Eichendorf geboren wurde und hier das Gedicht „Oh Täler weit, ihr Höhen“ schrieb. Ganz zu schweigen vom Riesengebirge. Nicht ohne Grund hatte auch Gerhart Hauptmann im Riesengebirge die Stätte seines Schaffens. Doch viele andere klangvolle Namen begegnen einem auf dieser Reise – wie etwa im geschichtsträchtigen Breslau Hoffmann von Fallersleben, Puppenmutter Käthe Kruse oder August Borsig, der Lokomotivkönig. Schlesien war ein Land der Pioniere, ein Land was sich mit 13! Nobelpreisträgern rühmen durfte. Alles eingebettet in Musik, die Sie verzaubert.
Inhalt:
• Görlitz - eine der schönsten deutschen Städte
• St. Annaberg - die katholische Kirche oder Europa
• Breslau - die Rose Europas
• Bunzlau - seit 600 Jahren Keramik
• Lamsdorf - Ort der Versöhnung
• Lubowitz - Geburtsort Joseph v. Eichendorffs
• Oberschlesien mit deutscher Tradition
• Fürst Pückler - Herr der Sinne
• Riesengebirge und Rübezahl
• Haus Wiesenstein - Wirkungsstätte Gerhart Hauptmanns
• der Berg Zopten - Kultstätte früher und heute

Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen. Bei Anwendung der Drei-G-Regel, müssen Ticketinhaber am Einlass vorweisen, dass Sie genesen, geimpft oder getestet sind.
Der Veranstalter wird alle Corona-Schutzmaßnahmen, die dann notwendig sind, wie Abstände, Hygienemaßnahmen, Lüften, Desinfizierung, getrennte Laufwege etc. einhalten.