FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Dichter in Hamburg - Literaturhaus Hamburg
Jetzt Tickets für die neue Reihe Dichter in Hamburg im Literaturhaus Hamburg im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Dichter in Hamburg - Literaturhaus Hamburg im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

»Dichter in Hamburg« – so heißt eine neue Reihe des Literaturhauses, die, unterstützt durch die Elsbeth Weichmann Gesellschaft, in loser Folge an Hamburger Autorinnen und Autoren erinnert.

Der Briefwechsel zwischen Gotthold Ephraim Lessing und Eva König ist das Dokument einer intensiven Freundschafts- und Liebesbeziehung. Er beginnt 1770, direkt nach der Ankunft Lessings in Wolfenbüttel, und umfasst bis zur ersehnten Heirat in Hamburg sechs Jahre später fast 200 Briefe.

Die Korrespondenz dokumentiert nicht nur die wechselseitige Annäherung und Freundschaft zwischen Lessing und König, die nach dem Tod ihres Mannes die Verwaltung seiner Fabriken in Wien übernimmt und vier Kinder allein aufzieht; sie spiegelt zugleich die Kulturgeschichte ihres Zeitalters, der Gesellschaft und Sitten des 18. Jahrhunderts.

Der Briefwechsel der beiden ist eines der großen Dokumente der deutschen Aufklärung, in der wir zwei außerordentliche Individuen von ihrer ganz privaten Seite kennenlernen.

In Kooperation mit der Elsbeth Weichmann Gesellschaft