Bild: Die Analphabetin, die rechnen konnte - Burgfestspiele Jagsthausen
Die Analphabetin, die rechnen konnte -  Schauspiel nach dem Bestseller von Jonas Jonasson Welturaufführung Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Die Analphabetin, die rechnen konnte -  Schauspiel nach dem Bestseller von Jonas Jonasson Welturaufführung im Rahmen der Burgfestspiele Jagsthausen 2017. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Schauspiel nach dem Bestseller von Jonas Jonasson
Bühnenfassung und Regie: Axel Schneider

"Nach dem Hundertjährigen, der aus dem Fenster stieg und verschwand" hat Jonas Jonasson wieder einen Bestseller geschrieben, dessen Bühnenfassung extra für die Burgfestspiele eingerichtet wird. Eine Welt-Uraufführung in der legendären Burg. Und dabei geht es um nichts geringeres als noch einmal die Welt zu retten. Oder zumindest Schweden. Oder zumindest einen Teil von Schweden. Dazu braucht es eine emigrierte Schwarzafrikanerin, schwedische Zwillingsbrüder namens Holger (ja, beide heißen so) mit sehr unterschiedlichem Intelligenzquotienten und eine zornige Frau, die eigentlich auf alles zornig ist, was in Schweden nicht links von linksradikal ist. Ach ja, und natürlich eine Atombombe, die braucht es bei Jonasson auch wieder, aber sehen Sie selbst...
Nach dem großen Open Air Erfolg von "Der Hundertjährige..." erwartet Sie ein neuer, großer, globaler Spass mit einem spielfreudigen Ensemble!