FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Die Austeritätspolitik in Griechenland und die Menschenrechte
Jetzt Tickets für Die Austeritätspolitik in Griechenland und die Menschenrechte im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Die Austeritätspolitik in Griechenland und die Menschenrechte im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

In deutscher/griechischer/englischer Sprache mit Übersetzung

Stehen die Auswirkungen der Austeritätspolitik der »Institutionen« in Griechenland im Widerspruch zur Europäischen Konvention zum Schutze der Menschenrechte? Nach einer Einführung von Annette Groth, ehemalige Vorsitzende der deutsch-griechischen Parlamentariergruppe des Bundestages, berichten Betroffene in einem offenen Gespräch über ihre Lebenswirklichkeiten. George Bizos, südafrikanischer Menschenrechtsanwalt, langjähriger Verteidiger von Nelson und Winnie Mandela, erzählt von seinem Kampf um die Menschenrechte (angefragt).