Die Csárdásfürstin - Johann-Strauß-Operette-Wien Tickets - Mosbach, Alte Mälzerei

Event-Datum
Mittwoch, den 07. Februar 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Alte Bergsteige 7,
74821 Mosbach
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: STAR CONCERTS Veranstaltungs GmbH (Kontakt)

*** BITTE BEACHTEN: ***
Tickets für Rollstuhlfahrer & Menschen mit Behinderung sind ausschließlich an lokalen Vorverkaufsstellen oder bei der ADticket Hotline 0180 6050 400* erhältlich.

Rollstuhlplätze (falls mit ´B´ im Ausweis angegeben):
- Bitte KEINE beliebigen Plätze buchen - hierfür sind extra Plätze vorgesehen, welche vom Veranstalter freigegeben werden müssen!
- Die Vorverkaufsstelle wird gebeten zur Freischaltung der Plätze den Veranstalter (Tel. (06183 900102), oder ADticket zu kontaktieren.

Menschen mit Behinderung (Ohne Rollstuhl. Mit ´B´ im Ausweis):
- Freikarte für...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 36,80 EUR bis 46,80 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Die Csárdásfürstin - Johann Strauß-Operette-Wien
Die Csárdásfürstin - ein Gastspiel der Johann-Strauß-Operette-Wien

„Die Csárdásfürstin“ nannte Emmerich Kálmán seine berühmte Operette in drei Akten. Bekannte Titel wie „Tanzen möcht‘ ich, jauchzen möcht‘ ich“ und „Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht“ sorgen für einen unterhaltsamen Abend. Hochkarätige Gesangssolisten, Orchester und Chor der Johann-Strauß-Operette-Wien präsentieren die spannende Geschichte in einer klassischen Inszenierung mit prächtigen Kostümen und vor traditionellem Bühnenbild.

Die Chansonsängerin Sylva Varescu bereitet sich auf ihre Amerika Tournee vor. Ihr Verehrer Edwin Lippert-Weylersheim will sie aber heiraten. Seine Eltern sind dagegen und erwirken seine Einberufung zum Militär. Außerdem haben sie bereits seine Verlobung mit der Cousine Comtesse Stasi arrangiert. Als Graf Boni, Edwins Freund dies Sylva mitteilt, reist sie beleidigt mit ihm nach Amerika ab. Wenige Wochen später wird die geplante Verlobung bekannt gegeben. Da erscheint plötzlich Sylva und gibt sich als Frau von Graf Boni aus. Edwin, der Sylva immer noch liebt, bittet seinen Freund um die Scheidung, da dieser eigentlich Stasi liebt. Sylva enthüllt nun endlich ihre Identität als Csárdásfürstin. Nach einigen Turbulenzen erkennt Edwins Freund Feri Bacsi in Edwins Mutter seine ehemalige Liebe, die Primadonna Hilda. Damit hat Fürst Leopold nun keine Argumente mehr gegen die Hochzeit von Edwin und Sylva. Auch Boni und Stasi heiraten. Ende gut, alles gut!
Bild: Alte Mälzerei Mosbach

Modernes Denkmal

Theater, Konzerte, Lesungen, Comedy, Messen, Tagungen - mit seinem reichhaltigen, hochwertigem Programm hat sich das Kultur- und Tagungszentrum Alte Mälzerei die Herzen der Mosbacher erobert und die baufällige Stadthalle als Kulturtreffpunkt der Bürger abgelöst.

Berühmte Künstler wie Ingo Appelt oder Rüdiger Hoffmann erfreuten sich bereits an der erstklassigen Bühnentechnik des beliebten Veranstaltungsortes.
Neben Stars stehen hier regelmäßig auch lokale Künstler auf einer der vielen Bühnen des Hauses - 
Kein Problem, denn auf drei Etagen verteilen sich verschiedene Räume die Platz für kleine, mittlere bis große Aufführungen aus allen Bereichen der Kunst bieten.

Unterstützt werden die Veranstaltungen durch die einzigartige Location.

Heute zieren Glasfassaden die neueren Teile des Zentrums, ein harmonischer Kontrast zu den alten Backsteinmauern der von früher erhaltenen Gebäudeteile.
Originale Holzbalken und 100 Jahre alte Gusspfeiler erinnern daran, dass das denkmalgeschützte Haus auch Zeiten als aktive Brauerei gekannt hat.

Glücklicherweise nahm man sich gegen Ende des 20. Jahrhunderts den kurz vor dem Verfall stehenden Mauern an und voila, wurde daraus eines von Mosbachs beliebtesten Veranstaltungszentren.

Sympathisch denken Sie sich jetzt vielleicht. Noch sympathischer wird es in anbetracht der Bemühungen, die Alte Mälzerei möglichst umweltfreundlich und klimaneutral zu betreiben. Energiesparlampen, Recyclingpapier, Regenwassernutzung - hier wird Nachhaltigkeit groß geschrieben.

Die Alte Mälzerei beeindruckt mit einer restauratorischen Meisterleistung, erlesen Veranstaltungen und seiner positiven Unternehmensphilosophie  - überzeugen Sie sich doch selbst!

Alte Mälzerei, Mosbach