Die Fledermaus Tickets - Ettlingen, Schlosshof

Event-Datum
Dienstag, den 11. August 2020
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Schlossplatz 3,
76275 Ettlingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Ettlingen (Kontakt)

Inhaber der GoldCard oder SilberCard können ihre Tickets nur direkt in der Stadtinformation Ettlingen unter Tel. 07243 / 101 333 oder info@ettlingen.de erwerben.

Ermäßigte Preise, soweit angegeben gelten für: Schüler, Studenten, Schwerbehinderte (ab 70%), Auszubildende, Jugendliche im FSJ oder im Bundesfreiwilligendienst.

Bitte beachten Sie, dass entsprechende Ermäßigungsnachweise beim Einlass kontrolliert werden. Zeigen Sie den Nachweis bitte unaufgefordert vor. Rollstuhlfahrer, Schwerbehinderte mit Merkmal B im Ausweis und Gruppen ab 20 Personen wenden sich bezüglich Tickets bitte...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 27,00 EUR bis 68,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Schlossfestspiele Ettlingen
Die Fledermaus
Operette von Johann Strauss in einer Fassung für Kammerorchester von Ulrich Cornelius Maier

Auf dem Ball des Prinzen Orlofsky kommt es zu einem ausgeklügelten und aberwitzigen Verwechslungsspiel: Der gerissene Dr. Falke überredet seinen Freund Eisenstein, ihn auf das Fest zu begleiten. Und so vollzieht sich die Rache der Fledermaus: Eisenstein flirtet ungeniert mit seinem Hausmädchen Adele und wird dabei von seiner Frau Rosalinde entdeckt. Doch als der Streich seinem Höhepunkt zusteuert, klärt Dr. Falke alles auf und der blamierte Eisenstein versöhnt sich wieder mit seiner Frau: Es lebe der Champagner!

DIE FLEDERMAUS ist das Glanzstück der goldenen Operettenära und zählt zu den meist gespielten Werken des Musiktheaters.

Das erfolgreiche Format Talentschmiede mit begabtem Opernnachwuchs und Bürgerchor wir mit der FLEDERMAUS fortgesetzt.

Musikalische Leitung ULRICH CORNELIUS MAIER
Regie CATHARINA FILLERS
Ausstattung CHRISTIAN HELD | THERESA MIELICH

Erfreulicherweise gelten unsere Eintrittskarten auch 2020 wieder als Fahrkarte für den Karlsruher Verkehrsverbund (KVV und AVG).
Bild: Schloss Ettlingen

Ort: Schlossplatz 3, 76275 Ettlingen

Historie: Der Bergfried des Ettlinger Schlosses stammt noch aus dem aus dem 12. Jahrhundert. Fertiggestellt wurde das Renaissanceschloss um 1600, brannte jedoch im Krieg nieder. Wiederaufbau als üppiges Barockschloss Anfang des 18. Jahrhunderts, die Schlosskapelle (heute Asamsaal) wurde vom großen Meister des Spätbarocks Cosmas Damian Asam ausgestaltet. Ab 1733 wurde das Schloss als Gästehaus als Gästehaus, Militärhospital und Unteroffizierschule genutzt, bis es dann 1912 in den Besitz der Stadt Ettlingen überging. 

Veranstaltungen: Schlossfestspiele, Konzerte, Theater, Ausstellungen, Messen, Seminare, u.v.m. 

Highlights: Eindrucksvolle barocke Säle, Sitz des Ettlinger Museums, Schlossfestspiele in den Sommermonaten.

Anfahrt: Das Schloss ist drei Gehminuten von der S-Bahn-Haltestelle "Ettlingen Erbprinz" entfernt. 

Jetzt Tickets sichern und im Schloss Ettlingen Veranstaltungen der besonderen Art erleben! 

(Quelle Text: im | ADticket)