Bild: Die Frauen vom Meer - RambaZamba Theater Berlin
Die Frauen vom Meer im RambaZamba Theater Berlin. Karten jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Die Frau vom Meer sehnt sich nach Freiheit. Sie ist gefangen in einer männerdominierten, spießbürgerlichen Idylle irgendwo im schwülen Sommer eines Kurortes in Skandinavien. Als männlicher Autor erschafft Henrik Ibsen mit seinen Frauenfiguren bewusst oder unbewusst eine psychologische Studie zu der Situation der Frau in seiner Zeit. Mehr als hundert Jahre später wird auf der Bühne des RambaZamba Theaters nicht nur eine Frau vom Meer zu sehen sein. Unsere Frauen vom Meer stehen für ein Prinzip. Sie stehen für das weibliche Prinzip in einer patriarchalen Gesellschaft. Die Rolle der Frau war im Laufe der Geschichte seit jeher unzähligen männlichen Zuschreibungen und Projektionen unterworfen - und ist es nach wie vor.

Wer sind die Frauen vom Meer heute in unserer neoliberal geprägten Gesellschaft? Wie ist die Freiheit beschaffen, nach der ihr Sehnen so groß ist? Und auf welchen eigenen, weiblichen Lebenslügen stoßen sie bei der Suche nach dieser Freiheit? Alle Frauen auf der Bühne sind vollgesogen wie ein Schwamm mit Sehnsüchten nach dem "Unendlichen und Grenzenlosen". "Bei Tag und bei Nacht, winters und sommers bedrückt es mich, dieses verzehrende Heimweh nach dem Meer." (Ellida, Frau vom Meer) Unsere Frauen vom Meer werden den Aufbruch wagen, sie alle werden meutern, rebellieren und revoltieren. Für ein freies Leben. Am Meer, im Meer, mit dem Meer, im Sinne des Meeres. Ahoi!