FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Die Generation Ottilie - Act-CenterBild: Die Generation Ottilie - Act-Center
Jetzt Tickets sichern und die Musical-ische Biografie Die Generation Ottilie des Act-Center live erleben. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Die Generation Ottilie - Act-Center im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Die Bleistiftfabrik A.W. Faber-Castell, romantisch mit dem Schloß an der Rednitz in Stein bei Nürnberg gelegen, ist Ausgangspunkt und Keimzelle für eine der faszinierendsten Familiengeschichten einer Dynastie aus Adel und Wirtschaft. Durch die Heirat der jungen Ottilie von Faber als Alleinerbin des Firmenimperiums mit dem Adelsspross Alexander zu Castell-Rüdenhausen beginnt ein neues Kapitel einer spannenden wie auch märchenhaften Geschichte, die bis zum heutigen Tage nichts von ihrer Aktualität eingebüßt hat. Rund um die zentrale Figur der Ottilie von Faber-Castell, ihre Leiden und Leidenschaften sowie auch die Verflechtung mit der Entwicklung des Firmenimperiums wird ein facettenreiches musical-isches Bild gezeichnet, welches aus verschiedenen Perspektiven die Gedanken, Gefühle und Hintergründe der Protagonisten darstellt. In der einmaligen, authentischen Umgebung des Schloß Stein entführt die Musik von Matthias Lange, Komponist und musikalischer Leiter der Burgfestspiele Cadolzburg, in die Welt der Jahrhundertwende. 

Eine Koproduktion des ACT-CENTER e.V. Nürnberg mit der Faber-Castell AG Stein. Regie: Philipp Bissinger-Strieffler 
Musik: Matthias Lange 
Buch: Rebecca Brinkmann 
Choreographie: Susa Riesinger 
Produktionsleitung: Luna Mittig