FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Die Hamletmühle

Derzeit sind keine Tickets für Die Hamletmühle im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Die Männer des Ensembles erkunden, in welchen Mühlrädern, Mühlsteinen und Getrieben sich der postpostmoderne Mann verfangen hat. Shakespeares Prinz Hamlet gilt zu Recht als Archetypus des modernen Mannes. Doch man könnte annehmen, wir hätten die Probleme Hamlets heute mehr oder weniger gelöst. Die Regeln für erfolgreiche Entscheidungsfindung und effektives Self-Management sind bekannt und werden in Büchern, Seminaren und Coachings an den Mann – und die Frau - gebracht. Die Psychoanalyse hat uns deutlich gemacht, wie der Geist des Vaters auf die Söhne und ihr Schicksal einwirkt.

Doch trotz dieser Erkenntnisfortschritte hängen die Männer der postpostmodernen Welt noch immer in der Hamletmühle fest. Vielleicht tiefer denn je. Die Hyperaktivität unserer Zeit täuscht kaum darüber hinweg, wie schwer es heute Männern aller Alterstufen fällt, zu eigenen Entscheidungen zu kommen, aus denen ein selbstbestimmtes Handeln erwächst.

Die Männer des Ensembles KÖRPERSCHAFFTKLANG steigen gemeinsam mit Gästen in die Hamletmühle. In ihrer Stimm-Theater-Performance erkunden sie, in welchen Mühlrädern, -steinen und Getrieben sich der Mann im 21. Jahrhundert verfangen hat. Dabei steht, wie immer bei KÖRPERSCHAFFTKLANG, die menschliche, respektive die männliche Stimme als Erkundungsmedium im Vordergrund.