FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Die Hose - Festspiele Heppenheim

Derzeit sind keine Tickets für Die Hose - Festspiele Heppenheim im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Tickets für die Aufführung von Die Hose live im Rahmen der Festspiele in Heppenheim 2012.

Luise, die Frau des biederen Beamten Theobald Maske, hat ihre Hose verloren, als sie mit ihrem Mann einer königlichen Parade beiwohnte. Der kleine Beamte gebärdet sich zu Hause als großer Tyrann, fürchtet er doch um Amt und Würden. Die Aussicht auf Hammelbraten und Bohnen besänftigt ihn jedoch schnell.
Der lungenkranke Friseurgehilfe und Richard- Wagner-Verehrer Benjamin Mandelstam und der Dichter und Nietzsche-Verehrer Frank Scarron waren Augenzeugen des Hosenverlusts und so entzückt von Luise, dass sie sich nun in Maskes kleiner Wohnung einmieten und ihr Avancen machen. Sie zeigt sich, unterstützt von Nachbarin Gertrud Deuter, Scarron gegenüber nicht abgeneigt, doch im entscheidenden Moment stürzt der Dichter davon, um seine Gefühle zu Papier zu bringen. Auch Mandelstam verpasst seine Chance und zieht das Beklagen seiner Leiden Annährungsversuchen vor.
Während Luise die Lust auf Liebesabenteuer vergangen ist, nutzt Maske den Kirchgang seiner Frau, um sie mit der Nachbarin zu betrügen...
Regie: Pia Hänggi