Die Kassierer - 35 Jahre 1985 – 2020 Tickets - Krefeld, Kulturfabrik Krefeld e.V.

Event-Datum
Samstag, den 03. Oktober 2020
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Dießemer Straße 13,
47799 Krefeld
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturfabrik (Kufa) Krefeld (Kontakt)

Die Begleitpersonen für Schwerbehinderte mit einem B im Ausweis erhalten ein Freiticket. Schwerbehinderte Personen zahlen den Normalpreis. Die Begleitpersonen für Schwerbehinderte mit einem B im Ausweis erhalten ein Freiticket unter 0180 6050400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus dem Festnetz, max 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen).

Gegen Vorlage einer ADAC-Mitgliedskarte im KuFa-Büro erhält der Kunde max. zwei Tickets für KuFa-Veranstaltungen zum vergünstigten Preis.

Kunden der Sparkasse KREFELD erhalten 10% Rabatt auf KuFa-Partys, beim Ticketkauf im KuFa-Büro.
Maximal 5...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 26,30 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Die Kassierer

Die Kassierer - Party Proll Punk mit Kultfaktor aus den tiefen des Ruhrpotts

Stammt der Name noch von dem simplen Fakt, dass die Kassierer vor ihrem ersten Konzert noch selbst an der Kasse saßen, ist der Rest der Bandgeschichte doch deutlich weniger geradlinig. Angefangen mit dadaistischen Kunstperformances wird den vier Jungs aus dem Ruhrpott schnell klar, dass der Punk ihre wahre Bestimmung ist. So bringen Wolfgang Wendland (Gesang), Mitch Maestro (Bass), Volker Kampfgarten (Schlagzeug) und Jürgen Rolfing (Gitarre) im Jahr 1989 ihr erstes Album Sanfte Strukturen heraus. Die prollig, sexistischen Songtexte polarisieren stark und während die eine Hälfte der Bevölkerung nach Verbot schreit, eskalieren die Fans komplett und lassen, ganz dem Vorbild der Band folgend, alles bis auf ihr letztes Hemd - bzw. die Unterhose.

Doch die Band ist der in der Bundesrepublik nicht nur für Auftritte im Adamskostüm und provozierende Texte bekannt. Auch ein vollkommen unerwartetes Cover-Album mit Songs des Liedermachers Georg Kreisler haben die Kassierer im Programm. Doch ganz egal ob sie nun versuchen mit einem Schlagersong den Eurovision Song Contest zu unterwandern, oder ob sie sich der Entwicklung der allerersten Punk-Operette mit dem klangvollen Namen Häuptling Abendwind hingeben: Es sind Hits wie "Das schlimmste ist wenn das Bier alle ist", "Blumenkohl am Pillemann" oder "Sex mit dem Sozialarbeiter" die den Jungs Auftritte auf namhaften Festivals wie dem Wacken und zahlreiche ausrastende Fans bescheren. Doch überzeugt Euch am besten selbst und seid bei der aktuellen Die Kassierer Tour 2019 live dabei.

Bild: Kulturfabrik Krefeld

Die Kulturfabrik besteht aus zwei einzelnen Veranstaltungssälen. Einem kleineren, der sich am Eingang direkt rechts ausbreitet, in dem etwa 350 tanzwütige Menschen Ihren Spaß haben können und einem großen Saal, der sich am Ende des langen Ganges befindet und in welchen mehr als 1.000 Leute die Fetzen zu Konzerten und Partys fliegen lassen können. Beide Räume besitzen eine Bühne und natürlich auch eine Theke, an der man sich von einem nettem Personal großzügig bedienen lassen kann. 

Eine Vielzahl an Plakaten mit den Gesichtern bekannter Comedians, Bands und Künstern hängen an der Wand direkt am Eingang und begrüßen jeden neuen Besucher. Genauso wie man sich vor dem roten Backsteingebäude in eine Zeitreise versetzen lassen kann, ist es innerhalb des Gebäude bildlich vorstellbar, wie Fans zu Konzerten jeglichen Genres tanzen, zum Beat mit dem Kopf nicken oder sich auf wilden Partys der Musik hingeben.