Bild: Die Mitte der Welt - Theater für NiedersachsenBild: Die Mitte der Welt - Theater für Niedersachsen
Tickets für Aufführungen von Die Mitte der Welt des Theater für Niedersachsen-Jugendclubs im Vorverkauf sichern.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Dieses Jahr widmet sich der Jugendclub des TfN der Umsetzung des erfolgreichen Jugendromans "Die Mitte der Welt" von Andreas Steinhöfel. In unserem Stück geht es um die Probleme, die das Erwachsenwerden mit sich bringt: Pubertät, Neid, Eifersucht, Stress mit den Eltern, Freundschaft und Liebe.
 
Der siebzehnjährige Phil ist auf der Suche nach sich selbst und seiner Vergangenheit. Seine Gegenwart ist, gelinde gesagt, etwas chaotisch. Da ist seine Mutter Glass mit ihren vielen Liebhabern, seine eigenwillige Zwillingsschwester Dianne, die ihre Geheimnisse längst nicht mehr mit ihm teilt. Und dann ist da noch Nicholas, der Unerreichbare, in den sich Phil unsterblich verliebt hat.
 
Eine Inszenierung mit 15 Jugendlichen, fliegenden Rollenwechseln und Zeitsprüngen zwischen der Gegenwart und der Vergangenheit.