Die Nerven + Sloe Paul - präsentiert von Musikexpress, Laut.de, Noisey & byte.FM Tickets - Esslingen, KOMMA Esslingen

Event-Datum
Dienstag, den 23. Oktober 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Maille 5-9,
73728 Esslingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: KOMMA - Jugend und Kultur (Kontakt)

Ticketpreise
ab 19,70 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Die Nerven + Sloe Paul - präsentiert von Musikexpress, Laut.de, Noisey & byte.FM

Bild: Die Nerven + Sloe Paul - präsentiert von Musikexpress, Laut.de, Noisey & byte.FM
Im April erschien auf Glitterhouse Records das neue Die Nerven Album FAKE. „Mit Abstand hat uns kein Album so viel abverlangt wie dieses hier“, reflektiert die Band über ihr viertes Album und sagt, dass sie sich aufgrund des anstrengenden Entstehungsprozesses mehrere Male annähernd aufgelöst hätte. FAKE ist ein Monolith von Album, ein Statement, die Wucht und wurde von Fans wie Presse gleichermaßen gefeiert: "Ein Manifest gegen die Arriviertheit" schrieb die Süddeutsche Zeitung, "Die Nerven stemmen sich mit ihrem bisher wirkmächtigsten Album gegen das "Fake"-Zeitalter" urteilte Spiegel Online, "Drei solche Ichs machen Die Nerven zum besten (Post-)Punk-Trio im Lande und FAKE zu einer Platte, die klingt, als hätte jemand einen Sprengsatz in die ICH-MASCHINE geworfen" so der Musikexpress, während die Intro sie aufs Cover nahm und urteilte: "Ihr könnt jetzt alle schon mal nach Hause gehen: Das beste deutsche Album des Jahres kommt von den Nerven." Nachdem FAKE auf Platz 13 (!) der Top 100 Albumcharts einstieg, kommen Die Nerven im Oktober und November erneut auf Tour um "ihren Titel als beste deutsche Liveband zu verteidigen" (Visions Magazin).

Eröffnet wird der Abend von Sloe Paul + Band (Stuttgart, Dreampop). Sloe Paul ist der Stuttgarter Paul Abbrecht, bislang vor allem als Trompetenspieler bei Tristan Reverb, oder beim NoTrap/Fake Jazz-Projekt Yum Yum Club oder in Peter Muffins Liveband in Erscheinung getreten. Mit "Paul Abbrecht's Album" hat er nun im Juni sein Solo-Debut auf Treibender Teppich Records veröffentlicht, produziert wurde von Max Rieger. "Popsongs, die einen an das Beste des vergangen Jahrhunderts erinnern, verträumte Soundscapes, die einen in eine schönere Welt entführen. Wunderschön das Ganze, und ein Ding von Schönheit ist bekanntlich ein Glück auf immer." (Abel Auer, Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop)

Präsentiert von Musikexpress, laut.de, Noisey & ByteFM

KOMMA Esslingen, Esslingen